Monatsarchiv: Januar 2011

Ma’alot – Cologne’s most famous unknown work of art

There are artworks that get their special significance only by accident. The Venus de Milo for example would be much less interesting with arms and nobody would visit the tower of Pisa if it were not leaning. In Cologne, there … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Deutsche Schuld

Denken Amerikaner an jüdisches Theater, so denken sie an Spaß, Witz und Humor, an spritzige und tiefsinnige Dialoge, an Wortwitz und Selbstironie, an Neil Simon, Mel Brooks, Woody Allen und Stewart Konigsberg. Denken Deutsche an jüdisches Theater, so denken sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Judentum, Theater | Kommentar hinterlassen

Voll holo, ey!

Am 27. Januar 2011, am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, hielt die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes eine Rede vor der Kindergedenkstätte Löwenbrunnen an der Lern- und Gedenkstätte Jawne in Köln. Die Jawne war ein jüdisches Gymnasium in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Oscar hat die Hosen voll!

Seit meiner frühsten Jugend bin ich ein Fan von Louis de Funès. Nein! Doch! Oh! Er war nicht nur ein brillanter Schauspieler, sondern auch ein begnadeter Tänzer. Zu einem meiner Lieblingsfilme gehört die Kriminalkomödie „Le grand Restaurant“ aus dem Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Ich bin nicht pro-israelisch!

Oft stelle ich fest, dass Menschen, die mir Einseitigkeit im Israel-Palästina-Konflikt vorwerfen, selbst einseitig sind. Sie werfen mir vor, pro-israelisch zu sein, sind aber selber pro-palästinensisch. Immer wieder treten Menschen an mich heran mit Buch- und Filmempfehlungen, die ich bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Palästina | Kommentar hinterlassen

Es waren die Europäer!

Selten in der Geschichte der Menschheit wurde ein Verbrechen so unverblümt in fremde Schuhe geschoben, wie bei der Behauptung, die Amerikaner hätten die Indianer ermordet! Es waren die Europäer! Es waren die Spanier, Portugiesen, Engländer, Holländer, Deutschen, Franzosen, eben die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Christentum, Feminismus, Philosophie | Kommentar hinterlassen

„Ratzinger ist Papst!“

Ich kann mich noch sehr genau an den Tag erinnern, an dem ich erfuhr, dass Kardinal Joseph Aloisius Ratzinger zum Papst gewählt wurde. Der Moment an dem mir der Satz „Ratzinger ist Papst“ zugeflüstert wurde, ist sogar filmisch dokumentiert. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß | Kommentar hinterlassen