Monatsarchiv: April 2011

Sehr geehrter Serdar Somuncu,

ich habe da mal eine kleine Frage. Sie waren ja vor einigen Jahren mit Ihrer brillant komischen Lesung Nachlass eines Massenmörders unterwegs, bei der Sie ausgewĂ€hlte Textstellen aus dem Buch Mein Kampf von Adolf Hitler vortrugen und dabei die inneren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Spaß, Theater | Kommentar hinterlassen

Jesus, ich habe heute leider kein Foto fĂŒr Dich!

In Bonn laufen katholische und evangelische Christen gegen die Buchhandelkette Thalia Sturm, da sie den christlichen Glauben beleidigt und in den Dreck gezogen haben soll! Eine Sprecherin des Unternehmens versichert zwar, es sei nie die Absicht von Thalia gewesen, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Mehr Stolz!

„Mehr Stolz, ihr Frauen! Der Stolze kann mißfallen, aber man verachtet ihn nicht. Nur auf den Nacken, der sich beugt, tritt der Fuß des vermeintlichen Herrn.“ An diesen Ausspruch von Hedwig Dohm musste ich denken, als ich folgende Nachricht las: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Politik | Kommentar hinterlassen

Die WĂŒrde der Eizelle ist unantastbar!

Diesen Satz muss man vermutlich einmal aufgeschrieben haben, um zu erkennen, wie absurd es ist, in der Frage der PID mit dem philosophischen Begriff der MenschenwĂŒrde zu argumentieren. Zur Zeit beschĂ€ftigt sich der deutsche Bundestag mit der PrĂ€implantationsdiagnostik (PID), also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Dear BBC 2,

In the german version of the BBC 2 production „Wilders: Europe’s Most Dangerous Man?“ by Mags Gavan and Joost van der Valk the politican Geert Wilders is been accused to have an one-sided and insulting view on Islam; but the … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

3sat geht jetzt unter die Verschwörungstheoretiker

Gerade wurde auf 3sat ein Bericht ĂŒber Geert Wilders gesendet, in dem Wilders ein einseitiger und beleidigender Blick auf den Islam vorgeworfen wurde, aber in genau diesem Bericht Juden ausschließlich als islamhassende Fanatiker prĂ€sentiert wurden? In dem ganzen Bericht kamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Wenn Theater provoziert

Es ist ein Zeichen von SchwĂ€che, wenn Kunst verboten wird. Ein Regime, das glaubt, Theater könne ihm gefĂ€hrlich werden, hat bereits verloren und kann sich nur noch durch blanke UnterdrĂŒckung halten. Der Mensch unterscheidet sich von all den anderen Wesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter PalÀstina, Theater | Kommentar hinterlassen