Monatsarchiv: Mai 2011

Es ist Mitternacht – ein Jahr spĂ€ter

Vor einem Jahr habe ich mal den Test gemacht und geschaut, was fĂŒr menschenverachtende deutschsprachige Parolen offen bei Facebook verbreitet werden. Das Ergebnis war erschreckend. Heute, ein Jahr spĂ€ter, habe ich wieder einmal auf Facebook nachgeschaut und muss leider feststellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Hassmails

Tapfer im Nirgendwo dokumentiert hier Kommentare, Mails und Artikel des Hasses gegen mich. Ich distanziere mich ausdrĂŒcklich von allen Inhalten. Lesen Sie nur weiter, wenn Sie starke Nerven haben. *** „Ich bin Antisemit. Und das ist gut so. Hitler hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | 6 Kommentare

Kreative Nahost-Diplomatie

In einem Kommantar der ZEIT erkĂ€rt Hans Monat, die Bundesregierung mĂŒsse auf die Einigung zwischen Fatah und Hamas undogmatisch reagieren. Das Existenzrecht Israels und der Gewaltverzicht seien zwar wichtige Prinzipien, dĂŒrften aber nicht als Mauer benutzt werden, um VerĂ€nderungen zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Ich hab mich auch gefreut

Wenn ich einmal tot bin, darf sich ruhig jeder ĂŒber meinen Tod freuen sollte. Ich bitte sogar instĂ€ndig darum, auf eine moralische Diskussion zu verzichten, sollte es tatsĂ€chlich Menschen geben, die sich ĂŒber mein Ableben freuen, denn ein Respekt, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Philosophie | Kommentar hinterlassen

Meine Erlebnisse auf der 9. Konferenz der PalĂ€stinenser

Am 7. Mai 2011 befand ich mich in der Uni-Halle in Wuppertal und nahm an der „9. Konferenz der PalĂ€stinenser in Europa – die Generation der RĂŒckkehr kennt ihren Weg“ teil. Mir wĂ€re eine bisschen mehr Tanz und etwas weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Israel, Politik | Kommentar hinterlassen

Wuppertal packt die Badehose ein

(Nachtrag: Das ging schnell. Der Veranstalter hat nach dem Erscheinen dieses Textes den Wortlaut auf seiner Homepage geĂ€ndert. Dieser Bericht bezieht sich auf die Ă€ltere Version. Das Zitat stand wahrlich so auf der Homepage, wie dieser Screenshot aus Lizas Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, PalÀstina, Politik | Kommentar hinterlassen

Tod eines Familienvaters

Es gibt immer wieder Menschen, die besonders glĂŒcklich darĂŒber sein können, die Gnade der spĂ€ten Geburt erhalten zu haben. Zu ihnen gehört ohne Zweifel der Moderator der WDR 5 Sendung Politikum Stephan Karkowski. Am 2. Mai 2011 kommentierte Stephan Karkowski … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen