Tagesarchiv: Februar 25, 2012

Wo das Verbrennen von Büchern verboten ist

Eine Religion, die das Verbrennen eines Buchs als Todsünde erachtet, aber das Steinigen von Menschen nicht, hat ganz andere Probleme. Heinrich Heine schrieb einst: „Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Nachrichten, Philosophie, Politik, Theater