ISIS mordet auch in Europa!

ISIS ist eine dschihadistisch-salafistische Organisation. ISIS steht für Islamischer Staat im Irak und in (Groß-)Syrien. ISIS ist auch bekannt als ISIL: الدولة الإسلامية في العراق والشام (Der Islamische Staat im Irak und in der Levante). Das Ziel von ISIS ist die Errichtung eines islamischen Superreichs. Zur Zeit stürzt ISIS den Irak ins Chaos. Aber nicht nur dort mordet die ISIS. Terroristen der ISIS sind auch in Europa unterwegs.

Der mutmaßliche Täter, der das israelische Ehepaar und die zwei Museumsangestellte im Mai 2014 im Jüdischen Museum in Brüssel erschossen hat, Mehdi Nemmouche, ist ein französischer Staatsbürger, der seit 2013 über ein Jahr im syrischen Bürgerkrieg als freiwilliger Kämpfer an der Seite der ISIS am Kampf gegen das Assad-Regime beteiligt war. Die mutmaßlichen Tatwaffen waren bei seiner Festnahme sogar in einer ISIS-Flagge eingewickelt.

Der Krieg der ISIS ist somit bereits in Europa abgekommen. Auf europäischem Boden wurden im Mai 2014 vier Menschen von einem Kämpfer der ISIS erschossen.

Es ist eine klare Kriegserklärung!

Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.