Der Theatermarathon

Am Freitag, 2. Oktober 2015 ist es wieder soweit!

Der Theatermarathon im Rahmen der Theaternacht
von und mit Gerd Buurmann und Tobias Weber
am 2. Oktober 2015 ab 20 Uhr
in der Studiobühne an der Universitätsstr. 16

Tobias Weber und Gerd Buurmann spielen durch bis vier Uhr früh und singen Bumms Fallera! Sie warten mit einem vollgepackten Abend auf: Menschen, Theater, Sensationen! Zur Einstimmung präsentiert Tapfer im Nirgendwo ein paar Bilder einer früheren Theaternacht, die in Bildern von Tom Wolff festgehalten wurde:

Vor der Show. Gudrun Höpker meditiert sich im Bühnenbild ein.

20131019-135234.jpg

Die Show beginnt. Die wunderbare, elegante und schönste Stimme vom WDR2, Gudrun Höpker, betritt die Bühne.

20131019-135352.jpg

Gerd Buurmann und Tobias Weber folgen.

20131019-135424.jpg

Frau Höpker schaut zu.

20131019-135502.jpg

Hainrich Haine betritt den Saal.

20131019-135528.jpg

Gerd Buurmann singt mit Hainrich Haine.

20131019-135556.jpg

Tobias Weber und Gerd Buurmann greifen zum Alkohol und besingen den Rheinwein.

20131019-135641.jpg

Höpker, Weber und Buurmann nehmen Schunkelposition ein.

20131019-135809.jpg

Herr Buurmann macht sich an Frau Höpker ran.

20131019-135840.jpg

Der Abend eskaliert.

20131019-135904.jpg

Es endet fast „Psycho“.

20131019-135932.jpg

Der erste Besuch betritt die Bühne.

20131019-140011.jpg

Höpker und Weber verschwören sich gegen Buurmann.

20131019-140043.jpg

Auf der Bühne kommt es derweil zum „Kulturschock“.

20131019-140132.jpg

Eine Stunde vor Mitternacht, dem Tag der Deutschen Einheit, betritt die Kaiserin die Studiobühne.

20131019-140230.jpg

Die Ein-Mann-Show-Band Michael Borgard spielt auf.

20131019-140333.jpg

Die Kaiserin macht sich frei und dazu auch noch es sich gemütlich.

20131019-140428.jpg

Auf der Hauptbühne wird derweil Goethes Erlkönig vorgetragen.

20131019-140520.jpg

Kurz vor Mitternacht gibt es eine technische Panne und die Technik behebt in der Show das Problem.

20131019-140649.jpg

Derweil spielt die Band.

20131019-140712.jpg

Um Mitternacht singen Gudrun Höpker, Tobias Weber und Gerd Buurmann gemeinsam mit dem Publikum zum Tag der Deutschen Einheit die Nationalhymne.

20131019-140846.jpg

Gudrun Höpker hält die Rede zum Tag der Deutschen Einheit.

20131019-140919.jpg

Marco Leitner präsentiert Gedichte und ein Stück in 26 Akten.

20131019-141006.jpg

Frau Höpker liegt ihm zu Füßen.

20131019-141030.jpg

Später in der Nacht wird frei improvisiert.

20131019-141140.jpg

20131019-141150.jpg

Nach 2 Uhr morgens macht sich auf der Bühnencouch die Presse breit. Von links: Schlosser-Presse (Torsten Schlosser), WDR2 (Gudrun Höpker), KölnCampus (Tobias Altehenger)

20131019-141414.jpg

Trotz der Zeit ist das Theater rappelvoll!

20131019-141447.jpg

Herr Weber und Herr Buurmann geben jetzt alles. Nur noch zwei Stunden!

20131019-141527.jpg

Ein Mann aus dem Publikum erwürfelt die nächste Nummer.

20131019-141619.jpg

Buurmann freut sich.

20131019-141640.jpg

Max Gstettenbauer beehrt den Theatermarathon mit einem Auftritt.

20131019-141754.jpg

Die Theatermarathon-Spätnachtichten folgen.

20131019-141832.jpg

Cathérine de la Roche leiht der Nacht ihre zauberhafte Stimme.

20131019-141912.jpg

Um 3 Uhr morgens kommt Cris Revon hinzu, ein alter Weggefährte von Tobias Weber und Gerd Buurmann.

20131019-142028.jpg

Die Nacht eskaliert.

20131019-142050.jpg

Der Kulturschock verabschiedet sich.

20131019-142136.jpg

Herr Buurmann legt sich spät in der Nacht bequemere Fußbekleidung an.

20131019-142239.jpg

Eine Frau aus dem Publikum wählt eine der letzten Nummern des Abends.

20131019-142321.jpg

Es ist Torsten Schlosser. Na, herzlichen Glückwunsch.

20131019-142351.jpg

Um 4 Uhr morgens nimmt das Publikum Abschied von einer rauschenden Nacht. Mit im Bild: Hainrich Haine und der Bühnenköbes.

20131019-142447.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Theater veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Theatermarathon

  1. Phillip K schreibt:

    Zitat „Gerd Buurmann singt mit Hainrich Haine“
    Sieht eher aus, als ob der Hai Sie auffressen will, während Sie vor Angst Schreien. 🙂

Seid gut zueinander!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s