Tagesarchiv: April 18, 2018

FĂĽr ein autoritäres Theater. Das Theater Konstanz wappnet sich fĂĽr die totale Mobilmachung

Ein Beitrag von Lasse Stodollick in Zusammenarbeit mit Sandra Kreisler. Das Theater Konstanz hat derzeit auffällig viel ĂĽberregionale Berichterstattung. Der Plan, die Farce „Mein Kampf“ der Theaterlegende George Tabori unter der Regie des Comedian Serdar Somuncus aufzufĂĽhren hat – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Es reicht!

Eine klare Ansage von Simone Schermann. Es reicht! Es ist fĂĽr deutsche Juden schon lange nicht mehr zu ertragen und dennoch ist das vielen nichtjĂĽdischen Deutschen offensichtlich völlig egal – ganz wie schon vor 80 Jahren. Antisemitismus und der Hass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Die Zeit berichtet über „gerechtfertigten“ Judenhass

Es gibt AnkĂĽndigungen, da bleibt einem die Spucke weg. Diese AnkĂĽndigung der Zeit gehört definitiv dazu: „Kann „muslimischer“ #Antisemitismus gerechtfertigter sein als der von christlich sozialisierten Europäern? Ja, findet David Ranan.“ Judenhass hat eine lange Geschichte und wurzelt sowohl im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Kommentar hinterlassen