Grüße aus Israel

Heute fand ich diese Mail in meinem Briefkasten.

Wunderbar. Danke!

Dieser Beitrag wurde unter Fremde Feder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Grüße aus Israel

  1. Dante schreibt:

    Wird Gerd auf hebräisch tatsächlich mit Thet am Ende geschrieben?

  2. Ralf Weber schreibt:

    Dem Brief kann ich nur zustimmen.

  3. Hein schreibt:

    Die meisten hebräischen Buchstaben kenne ich schon. Aber wenn Du die Vokale von Worten, die Du nicht kennst, erraten musst, hast Du einen schweren Stand. Ich denke, lieber Gerd Buurmann, dass der Inhalt überaus positiv ist.

  4. anti3anti schreibt:

    Dem schließe ich mich an!

Seid gut zueinander!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s