Monatsarchiv: September 2018

Erkenntnisse aus der Eröffnung der Zentralmoschee in Köln

Was ist der Unterschied zwischen der Eröffnung einer Synagoge in Deutschland und einer Moschee in Deutschland? Vor der Synagoge stehen Polizeiwagen, um die Gläubigen zu schützen, vor einer Moschee aber stehen Polizeiwagen, um die Nichtgläubigen zu schützen. *** Ist Euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß

Werden bald auch Journalistinnen mit Kopftuch abgeführt?

Bei der gemeinsamen Pressekonferenz des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan mit Bundeskanzlerin Angela Merkel am 28. September 2018 in Berlin wurde ein Fotograf von Sicherheitsbeamten abgeführt, weil er ein T-Shirt trug, auf dem geschrieben stand: „Gazetecilere Özgürlük – Freiheit für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Islam, Liberalismus, Politik

Netanjahus Rede vor den Vereinten Nationen vom 27. September 2018

Tapfer im Nirgendwo präsentiert die Rede von Benjamin Netanjahu vor den Vereinten Nationen am 27. September 2018 in deutscher Übersetzung. Sehr geehrte Delegierte, meine Damen und Herren, Als ich hier vor drei Jahren sprach, stand Israel allein unter den Nationen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder

Die unbequeme Wahrheit hinter Erdogans Kölner Moscheebesuch

Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. (DITIB) hat mitgeteilt, dass am 29. September 2018 der zwölfte Präsident der Türkischen Republik, Recep Tayyip Erdoğan, im Rahmen seines Staatsbesuchs in Deutschland die Kölner Moschee eröffnen wird. Viele deutsche Politikerinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Woanders

Gerd Buurmann am 24. Oktober in Nürnberg

„Der Nathan-Komplex“ Ein Vortrag von Gerd Buurmann am 24. Oktober 2018 um 19h in der Israelitischen Kultusgemeinde Nürnberg, Arno-Hamburger-Str. 3 „Mit Humor und viel Einfühlungsvermögen versteht es Gerd Buurmann, die Dinge auf den Punkt zu bringen, den Menschen zu vermitteln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater

Der Judenhass ist ein Virus

Antizionismus ist der Hass auf das Judentum als Nation. Der alte Hass auf Juden hat sich neu kostümiert, besonders in linken Kreisen. Wieder wird dieser Hass maßlos unterschätzt! Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Achse des Guten. Hier klicken.

Veröffentlicht unter Woanders

Danke, wir haben verstanden!

Ein offener Brief von Elisabeth Lahusen an den Bremer Weserkurier. Sehr geehrte Redaktion des Weserkurier, man freut sich ja immer, wenn die eigene Regionalzeitung auch im Ausland gelesen wird. Seitdem Hans-Ulrich Brandt regelmäßig seine herausragenden Kommentare zu Nahost schreibt, können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder