Monatsarchiv: März 2019

In acht Ländern wird Homosexualität mit dem Tod bestraft

Tapfer im Nirgendwo präsentiert alle Länder, in denen Homosexualität als Verbrechen geahndet wird. Eingeteilt werden die Länder nach der möglichen Höchststrafe. In den Ländern, die mit einem Sternchen versehen sind, ist nur männliche Homosexualität mit der Höchststrafe belegt. Die Länder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | Kommentar hinterlassen

Auf den Golanhöhen

„Nach 52 Jahren ist es Zeit, dass die Vereinigten Staaten die israelische Souveränität über die Golan-Höhen vollständig anerkennen, die für den Staat Israel und die regionale Stabilität von entscheidender strategischer und sicherheitspolitischer Bedeutung ist!“ (Donald Trump) Statt auch etwas über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel | Kommentar hinterlassen

Frohe Feiertage

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Wieviele jüdische Studenten in Frankreich geben an, auf dem Campus Opfer antisemitischer Übergriffe geworden zu sein?

Im März 2019 fragte das französische Meinungsforschungsinstitut (Ifop) im Auftrag der Vereinigung der jüdischen Studenten Frankreichs (UEJF) 405 Jüdinnen und Juden, ob sie Opfer antisemitischer Übergriffe an einer französischen Universität geworden sind. Was meinen Sie? Wieviele dieser jüdischen Studentinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus | Kommentar hinterlassen

Die Vereinten Nationen wollen nicht, dass Sie diese Rede hören

Michael Lynk ist Sonderberichterstatter der Vereinten Nationen zur Lage der Menschenrechte in den sogenannten besetzten palästinensischen Gebieten. Im März 2019 präsentierte er einen extrem einseitigen Bericht über gewalttätige Ausschreitungen im Gazastreifen, in dem ausschließlich Israel massiv dämonisiert wurde. Alle Vorwürfe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Politik | Kommentar hinterlassen

Im Antlitz des Anderen

Es ist erstaunlich, wie oft Menschen, die sich für Frieden einsetzen, daran scheitern, in den sozialen Medien die einfachsten Prinzipien des Friedens zu leben. Dabei ist es gar nicht so schwer. Man kann sich streiten, sich ignorieren und kritisieren, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Ich, Goldstein

Eine kurze Erklärung von Malca Goldstein-Wolf. Mit dem Namen Goldstein bin ich eher unfreiwillig zur Aktivistin geworden. Ich war die Vielzahl an Vorurteilen und antisemitischen Ressentiments einfach leid und habe beschlossen, mich selbst zu engagieren und dem Judenhass die Stirn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Antisemitismus-Beauftragter Blume rückt Jüdin in die Nähe von Adolf Eichmann

Michael Blume ist Religionswissenschaftler und Referatsleiter für nichtchristliche Religionen im Staatsministerium Baden-Württemberg sowie Beauftragter der Landesregierung gegen Antisemitismus. Am 16. März 2019 veröffentlichte er einen Artikel unter dem Titel: „Eichmann, Breivik, Spencer und der Terrorangriff von Christchurch – Der Ethnonationalismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Sigmar Gabriels Kettensägenmassaker

„Ein früherer SPIEGEL-Redakteur feierte seinen Geburtstag mit Weggefährten – und Rechtsradikalen. Ich finde: Die bürgerlichen Eliten sollten für Demokratie einstehen, anstatt an ihr zu sägen! Der Fall #Matussek ist dafür ein weiteres Negativbeispiel.“ Das schreibt Sigmar Gabriel. Am 24. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus | Kommentar hinterlassen

Kommentar zum „Aufruf gegen den Gender-Unfug“

Eine beeindruckende Allianz hat sich formiert. Dieter Hallervorden, Dieter Nuhr, Bastian Sick und Prinz Asfa-Wossen Asserate gehören zu den vielen Unterzeichnenden der Petition „Aufruf gegen den Gender-Unfug“ der Arbeitsgemeinschaft „Gendersprache im Verein Deutsche Sprache e.V.“, in der es heißt: „Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Kommentar hinterlassen