Hassmails

Tapfer im Nirgendwo dokumentiert hier Kommentare, Mails und Artikel des Hasses gegen mich. Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Inhalten der Mails und Kommentare. Lesen Sie nur weiter, wenn Sie starke Nerven haben.

***

„Warum mit so viel Schaum vor dem Mund? Sie ärgern sich? Gut so! Ich freue mich. Frau Knobloch soll nur weitergehen, meinetwegen bis zum Bundesgerichtshof oder sogar bis zum Europäischen Gerichtshof. Genau das wollen wir, dass endlich das höchste europäische Gericht Leuten wie Ihnen und Knobloch und allen anderen das Maul stopft. Sie sind sowieso ein kleines Licht und wer interessiert sich schon für Sie? Sie können brüllen, beleidigen und auch noch kotzen, wen kümmert es?“ (Abraham Melzer per Mail am 1. Dezember 2016)

„Ausgezeichnet. Steckt dieses Drecksland einfach an samt ihrer Drecksbrut. Ich sammle schon für Spenden…bisher sind schon 20 Liter Benzin zusammengekommen 🙂 Gute Taktik. Liebe Moslems…zündet ALLES an…denkt an Dresden und Gaza. Juda verrecke.“ (Bastimaxi am 25. November 2016)

„In diesem Blog tummelt sich anscheinend der jüdische Abschaum.“ (Georg am 2. Oktober 2016)

„Hitler hatte recht. Er wollte uns Deutschen nichts böses sondern uns vor dem jüdischen Terror wie in der Sowjetunion schützen. Und immer mehr Leuten nicht nur in Deutschland wird das gewahr…sondern allen weissen Menschen auf der Welt.“ (bastimaxi am 2. Oktober 2016)

„wenn sich damals die Juden auch so verhalten haben wie Sie,derart selbstgerecht und selbstherrlich, derart ueberheblich und selbstgerecht, kann ich verstehen dass man sie totschlagen wollte und es dann auch tat. Es taucht in mir Wut auf ueber die Anmassung mit der Sie sich als einzigen Maassstaab der Welt hinstellen. Dass ist die Arroganz „der“ Juden, die,wie im Stern mal zu lesen war, von sich behaupten die inteligentesten Menschen auf der Welt zu sein. Schlicht Groessenwahn. Und da passen Sie rein. Wie gesagt, es ist ein einziger Sudel von Dreck und Schimpf und ein Schwall von Hass, der einem in ihrem Blog entgegen schlaegt. All diese Judenschweine, die sich derart anmassend hinstellen, sind zurecht eliminiert worden. Und diese Verachtung haben Sie heute in mir mit ihrem Blog erzeugt. Ich habe nie gewusst dass ich dazu feahig bin. Danke. Sie haben mir die Augen geoeffnet zu was ein Judee und dazu eine schwule Sau faehig bist. Ich hoffe es kommen viel Arabs nach Deutschland. Sie wissen schon warum.“ (Charles Demasiado am 1. Oktober 2016)

„Dieser Gerd Buurmann ist für mich ein Kotzbrocken. Ich habe ihn als einen faschistoiden pseudo-Philosemiten erlebt. Fremdschämen ist angebracht.“ (Alexander Scheiner am 4. September 2016)

„Sie sind ein dummer Hetzer, der keine Ahnung hat, was er schreibt (…) Wundert mich, dass ein Arsch wie Sie das Wort „Salam“ benutzt.“ (Abi Melzer am 26. Juli 2016)

„Hat man Ihnen damals in den USA eine zionistische Gehirnwäsche verpasst als Sie dort verweilten. Oder waren Sie schon immer so ein antideutsches Judenliebchen? Ich werde mal einen Blog aufmachen und sie als Beispiel für zionistische Heuchelei und Luegen darstellen. Buurmann rechtfertigt doch jedes Verbrechen welches von Juden besonders in Israel begangen wurde.“ (Ein Kommentar unter dem Namen Feige im Judenpo am 13. Juni 2016)

„Ich hasse die Juden nicht. Aber ich glaube das sie uns Deutsche hassen. Vor Allem unsere Kinder. Hoert auf unsere Kinder zu schaenden und zu ermorden, Kinder zu verstümmeln und Tiere zu schaechten und euch noch als Opfer zu stilisieren. Wie waere es damit? Ein Beispiel fuer eure Verbrechen: (https://de.wikipedia.org/wiki/Mordfall_Stefan_Lamprecht) Blonder deutscher Junge von euch Juden zu Tode gefoltert an eurem “ Festtag“. Die Judenpolizei wollte!! sowohl Geburtsdatum als auch das Morddatum vertuschen. Der Fall erinnert an den Ritualmord an der 13 jaehrigen Mary Phagan durch den rechtskräftig!! verurteilten Kindermörder und Juden Leo Frank. Aber die Leute wachen auf.“ (Max am 27. November 2015)

„Eher ist die Zeit gekommen euch dreckige Verbrecherjuden aus dem Land zu prügeln. Wir Deutschen wissen alles was ihr gemacht habt! Juden sind Psychopathen und Vergewaltiger!“ (Torty am 30. Juni 2015)

„Naa Buurmann hat es Ihnen die Sprache verschlagen?? Jetzt geht es auch um Ihren Arsch, gerade so Verräter wie sie werden eine Spezialbehandlung bekommen, keine Angst. Sie haben ja ihren Deutschenhass hier gut dokumentiert. Was glauben sie was sie dafür erwartet. Wer sich zu Juden gesellt wird dann auch behandelt wie ein Jude.“ (Ein anonymer Kommentar vom 26. März 2015)

„Ihr Verbrecherjuden!! Eure Zeit ist um. JAAA schlagt sie ot bevor sie eure Kinder töten.. Schlagt sie Tot!!!! Schlagt sie tot!!! Schlagt sie Tot!!! Verpisst euch aus meinem Land ihr Satanskinder… Wo ist der nächste Jude?? Dem schlag ich die Rattenvisage zu brei“ (Basti am 23. März 2015)

„Herr Buurman, Kriege werden von den Ferderführenden und Rhetorikern angezettelt und angeheizt, also genau durch solche Menschen wie Sie es sind. Und darum müssen weiterhin die Menschen dort sterben. Und somit machen Sie sich mitschuldig.“ (Mikhail A. via Facebook am 18. Februar 2015)

„Wir arbeiten, weltweit, an einem ambitionierten Projekt das pünktlich und koordiniert zum 70. Jahrestag am 8. Mai dann vorgestellt wird.
Dort wird alles aufgedeckt, Wer den Krieg wirklich angefangen hat und zB. Allierte Verbrechen und alle Täter werden beim Namen genannt: Jude Ehrenburg usw.
Und dann sagen sie mir ob Juden und Judenliebchen wie sie nicht besser vor dem 8. Mai aus Deutschland verschwunden sind. Dagegen wird die Reichskristallnacht ein Picknick.
Aber diesmal werden alle Beifall klatschen.
Das Spiel ist aus.“

(Basti am 15. Februar 2015)

„Ach du kacke. .weißt was brennt? Rasierwasser nach ner nassrasur brennt….aber bestimmt keine toten juden. Huch…wortwitz…die brennen ja auch 😀 kleiner Witz am rande…
Versteht ihr aber eh nicht…. 😀 vielleicht liegst bei mir richtig…aber eins sollte jeder jude wissen (und nein das ist kein aufruf oder sonst ein von euch gern an den haaren herbei gezogener antidingsbums aufruf zum völkerblabla etc. )…(das ist nur meine meinung) die überheblichkeit und bloße anwesenheit des juden auf der welt, hat schon immer gereicht, ihn von selbiger zu tilgen…nicht das es mir leid tun würde, oder auch nur ansatzweise interessiert….ihr könnt euch solang beweihräuchern und hervorheben wie ihr wollt…ihr werdet immer das sein, was ihr seid jahrtausenden seid…ein von der mehrheit der menschen ungeliebtes volk! Und das ist jetzt kein antisemitismus….zumindest nicht in meinen augen…das ist einfach nur ne tatsache. Schon die tatsache, das ihr verlangt, das man 1000 jahre vor euch auf die knie fallen müsse, nur weil ein paar von euch getötet wurden…shit happens…lebt endlich damit…..die mehrheit der deutschen tut es auch und interessiert sich nen scheiß für euch…es sei denn in den medien wirds mal wieder groß breit getreten…dann hält die welt für 2 sec. den atem an, um dann dort weiter zu machen, wo sie aufhörte! Ihr seid als menschen bestimmt nicht verkehrt…zumindest der einzelne…aber so wie ihr euch hier gebt, seid ihr einfach nur traurige gestalten ohne rückgrad und nichtmal bemitleidenswert! Rechtschreibfehler dürft ihr behalten…musste fix gehen… bis dann“
(Toitone am 17. Juli 2014)

„Homosexuelle sind keine Menschen, sondern Perverse, die vergast gehören! Homosexuelle sind primitive, perverse und minderwertige Querulanten. Schwule und Lesben sind eine gesellschaftliche Plage. Aus diesem Grund spreche ich mich dafür aus, den Paragraph 175 wieder einzuführen. Jeder Mensch ist von Natur aus heterosexuell. Manche junge Menschen waren verderblichen Einflüssen ausgesetzt und haben deshalb eine krankhafte sexuelle Störung entwickelt, nämlich eine ekelhafte homosexuelle Identität. Eine Welt ohne Homosexualität wäre eine bessere Welt. Das ist mein Vorschlag für einen Kompromiss: Stoppt Tierversuche, nehmt das schwule und lesbische Gesindel! Homos nach Auschwitz, allen voran das Oberferkel Volker Beck, der kein Mensch ist, sondern ein Homo-Perverser. Schluss mit dem Tuntenterror!“ (Georg K. am 21. Juni 2014)

20140218-141741.jpg

„Herr Buurmann, weil es Menschen wie Sie gibt, ist der Krieg in dieser „Einen Welt“. (…) In Ihnen sehe ich einen traurigen, irgendwie doch die Allgemeinheit gefährdenden Mitbürger. Was Sie sich aus dem Hinterhalt in den letzten Jahren alles geleistet haben, ist eine Schande. Sie sind eine Schande für Deutschland! (…) Sie sollten tunlichst davon absehen den Linksunterzeichner oder Genannte zu kontaktieren. Das Schreiben liegt entscheidenden Mitarbeitern der Justiz vor.“ (Ein Brief, 14. Februar 2014)

„Ist das bei euch dreckigen kakerlaken (AKA JUDEN) ,öglich oder seid ihr von Geburt an alles Lügner, Betrüger, Kokser und Frauenschänder? Ich hoffe der nächste Adolf, egal woher er kommt, vielleicht sogar aus den USA, macht die Sache besser als der Ösi.“ (Tim am 20. November 2013)

„Sie Herr Burrman, Sie sind ein widerlicher Typ der nichtmal auf seinem Blog zulässt das man lügen durch die Wahrheit korrigiert. Typisch für das sog. auserwählte Volk…nur am Lügen.“ (Arbeiter am 17. Juni 2013)

„Fals du meine ehrliche Meinung hören willst, ich glaube das jüdische Volk ist der Virus dieses Planeten. Das jüdische Erbgut ist die Krebszelle dieses Planeten und der Tumor der menschlichen, humanoiden Rasse. Ich glaube sobald der jüdische Genpool ausgelöscht ist wird Frieden herschen auf dieser Welt. Und ich glaube die Araber und die Amerikaner ( ja genau die Amis!) werden in den nächsten zwei Jahrzehnten das schaffen was die Babylonier, Ägypter, Römer und Deutschen nicht geschafft haben! Jetzt seid ihr nämlich alle auf einem Fleck und nicht über die ganze Welt verstreut! So! Und jetzt verkriech dich hinter deiner kulturell anerzogenen Opferhaltung und finde wieder tausend Gründe wieso alle anderen schuld sind. Hamdurillah! Und ich bin ATHEIST! Das heißt was wenn ich zu den Moslems halte, ich kann religiösen Fanatismus nämlich nicht ausstehen.“ (Botravje Trabovje am 13. Mai 2013)

„Ich würde mich echt nicht wundern wenn es in den nächsten 50 Jahren wieder eine Shoa gibt. Und vielleicht überlebt es ja euer Genpool diesesmal nicht! Hitler schrieb einmal; die Geschichte wird meine Taten legitimieren. Und verdammt noch mal, das jüdische Verhalten die letzten 30 Jahre hat seine Taten legitimiert!!!“ (Botravje am 10. Mai 2013)

„Die Judensau hat dich wahnsinnig gemacht. Sie erfüllt voll ihren Zweck. Interessant was dich so alles an spricht. Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen Dir und Ihr ist nicht zu übersehen!!“ (Klaus Franke am 19. April 2013 voller Freude darüber, dass ich als „Judensau“ dargestellt wurde.)

„Jemand der so unverschaemt ueber mein Volk redet kann nur ein dreckiger Jude sein (…) Ich hoffe ich werde den tag erleben an dem man so typisch grosskotzige Juden wieder deportiert. Stellt die franzoesische Besatzungsherrschaft noch als Erungenschaft da. Genau aus dem Grunde hassen wir Deutsche euch Juden. Aus dem Grunde haben wir auch Hitler gewaehlt. Ich ware stolz gewesen euch abzuknallen ihr dreckigen Paraasiten.“ (antiamerikaner am 13. April 2013)

20140124-113432.jpg

„Als Spürhund bedient sich das Ordnungsamt des kriminellen Israel-Lobbyisten Gerd Buurmann.“ (Ein ehemaliger Dauerdemonstrant vor dem Kölner Dom, April 2013)

„Die israelische Gestapo mordet seit 1967 in Palästina. (…) Die Kristall Nacht findet seit 1948 täglich in Palästina statt. (…) Isr. N A Z I S verrichten ihre tägliche Arbeit (…) Die Geschwulst in deinem Kopf, wird dir noch zum Vehängnis werden.“ (Klaus Franke, Mitbetreiber der Kölner „Botschaft des Hasses“ per Kommentar)

„Ich haette dich Jude gleich aus der Wohnung mit dem Knueppel gepruegelt bis du gruen und blau geworden bist. Soll mir jemals einer unter die Augen kommen von diesem Volk…Ich gebe zu ich übertreibe hier, kein Wunder bei dieser deutschfeindlichen projüdischen Seite hier wo alles Deutsche in den Dreck gezogen wird und alles jüdische glorifiziert. Ob Drecksjuden an ihren Kindern rumschnippeln ist mir sogar egal. Zeigt nur ihre verkommen Sitten. Aber grundsätzlich hasse ich Juden. So sehr das es mir total egal wäre ob man das gesamte Volk samt Kindern einach in die Gaskammer steckt. Ich würde es vielleicht nicht selbst machen, aber ich würde auch garantiert nichts dagegen unternehmen. Garantiert nicht!!! Ich bin stolz Deutscher zu sein da wir zumindest versucht haben diesen widerwaertigen Abschaum der Menschheit von dieser Welt zu tilgen. Vielleicht hat der Iran mhr Glueck und verglast diesen Drecksstaat Israel. Degeneriertes Volk.“ (antiamerikaner am 26. Februar 2013)

„Vielleicht solltest du einfach deinen Glauben ablegen oder nach Israel ? Niemand mag euch Juden. Erstens weil Religiöse ohnehin Wahnvorstellungen haben und nichts im 21. Jahrhundert zu suchen, Juden, Muslime, Christen, alles derselbe Dreck und Zweitens weil ihr Juden euch immer noch an eurem Holocaust aufgeilt und Geld und Mitleid wollt. Und genau deswegen werdet ihr wieder als Judensau beschimpft. Damit du es weißt !“ (Sdfsdf per Kommentar am 9. Januar 2013 nachdem Erhard Arendt mich als Schwein dargestellt hat)

„Nazi, Antisemit, Judenhasser blabla. Alles Begriffe aus der Frankfurter (Juden) Schule. Mittlerweile fühle ich mich durch diese Beleidigungen geehrt. Denn wenn diese Worte fallen macht man alles richtig. Ich hasse Juden weil sie meinem Volk und anderen Völkern unsägliche Verbrechen zugefügt haben. Ich hasse Juden und stehe dazu.“ (HANSBAMBEL am 4. Januar 2013)

„Dich hat der Adolf damals wohl vergessen was? Hör mit deinen dreckigen Lügen auf du JUDE!!! Der JUDE raubt und mordet höchstens andere und schiebt es anderen in die Schuhe. Ich finde es gut das sich Leute meines Alters nicht mehr auf diese jüdischen Lügen einlassen. Verpisst euch nach Israel und hört auf das Deutsche volk zu quälen seit mindestens 100 Jahren,…IHR JUDEN. Das der Vernichtungshass gegenüber Juden sehr gross ist das leugne ich nichtmal. Bedenkt eins: Früher kam die AntiJudenpropaganda weitestgehend vom Staat. Heute das hat ganz anderer Qualitäten: Heute kommt die Hetze dezentral von normalen Menschen aus der Mitte. Aber mal sebstkritisch überlegen ob es auch an einem selbst liegt? Fehlanzeige. Juden machen ja nur gutes 😉 HAHAHA Ich hoffe ich seh euch bald wieder flitzen.“ (HANSBAMBEL am 2. Januar 2013)

„Halts Maul du dreckiges Judenschwein so über mein Land zu lästern!!!! Wenn eure Vorfahren genauso waren wie ihr wundert es mich nicht das die Deutschen damals die Juden loswerden wollten. So haben bestimmt deine Vorfahren auch immer über Deutsche geredet. Aber dann sich wundern wenn man ins KL kommt 😉 Lügner, Betrüger, Geschitsverfälscher ,Terrorist, Kinderschänder. So wie wir Deutschen den Juden halt kennegelernt haben. Ihr Juden seid das letzte Pack auf diesem Planeten und alle Völker wären froh diesen Krebs der Erde endlich loszuwerden. Er muss rausgeschnitten werden. Die ganzen Verbrechen an Deutschen wurden doch von Juden angezettelt. Ich kann dieses Drecksvolk in meinem Land nicht mehr ertragen. Hitler hatte zu 99% recht. Ihr habt mein Land ruiniert und seht euch noch als Opfer. Und lügen noch dreckig. Juden lügen wen sie nur ihr Maul aufmachen. Nochmal zum Mitschreiben du Jude. Ihr seid in Deutschland. In einem modernen zivilisierten Land im 21. Jahrhundert. Wenn ihr Juden und Musels das weiter euren Kindern antun wollt, dann geht gefälligst in eure Wüste zurück. Und nehmt eure widerliche Schächterei gleich mit. Wir Deutschen wollen solche Verbrecher hier nicht haben. Geht einfach!!! Solange ihr könnt!!! BEschneidung ist BEschneidung egal an wem verübt. Muss man euch Juden wieder in Erziehungsleger stecken weil ihr es nicht rafft? Muss wieder die deutsche Peitsche euch züchtigen? Muss man es euch Juden wieder einprügeln???“ (Tino am 27. Juni 2012)

“schließen sie nicht von sich auf andere. welche israelische rassisten decken sie. so offen rassistisch war nichteinmal hitler.” (Erhard Arendt, per Mail)

„Gerd Buurmann ist entlarvt. Sein Markenzeichen: Glatze und lupenreiner weißer Kragen, zeigen seine wahre Gesinnung !!! Wenn Ihr Euch seinen Hassblog: „tapferimnirgenwo“ an schaut, bitte festhalten! Rutschgefahr!!! Die Schauspielschnecke Buurmann, hinterläßt dort eine breite übelriechende
Schleimspur! Übrigens was heißt hier „tapferimnirgendwo?“ Buurmann ist ein gemeiner Feigling und Demagoge!“
(Klaus Franke, 22. Mai 2012)

„Terror hat viele Gesichter. Nehmt den geistigen Brandstiftern die Feder aus der Hand.“ (Erhard Arendt in einer undatierten Fotokollage, auf der er meinen Kopf auf den Körper des bewaffneten Mörders Breivik aus Norwegen montiert hat. Er vergleicht mich auch gerne mit Mohammed, indem er auf der Karikatur von Kurt Westergaard das Gesicht von Mohammed mit meinem Gesicht austauscht, siehe hier. Auf einer anderen Kollage hat er ein Kreuz (Zielkreuz?) auf meine Stirn gezeichnet.)

„Ja aber unser Geld, deutsches Geld nehme sie gerne. So sind die Juden…geborene Verbrecher und Abzocker. Wenn sie uns nicht leiden können wieso gebe sie uns nicht die U Boote zurück??? Drecksvolk“ (Ein Mann, der sich SS Hans nennt, per Kommentar vom Montag, 12. März 2012)

„Ehrlich, solteich sie mal auf offener Straße sehen würde ich keine Sekunde zögern ihnen ain Messer in den Hals zu rammen. Sieg HEIL. TOD ALLEN JUDEN“ (ein gewisser Tim am 21. Februar 2012)

„Ich mag die Juden nicht und das ist meine Meinung und die lasse ich mir nicht verbieten, ganz egal wie laut hier Zeter und Mordio geschrien wird. Mich kann niemand zwingen ein bestimmtes Volk zu mögen genauso wie mich niemand zwingen kann alle meine Nachbarn zu mögen. Und wem es hier nicht passt der muss ja nicht hier leben. Es ist ein freies Land…….nicht für die einheimische Bevökerung natürlich….. Und euch mögen noch ganz viele andere Völker auf dieser Welt nicht. Aber dadurch dass die internationale Presse fest in eurer Hand ist, kommt dies in den Massenmedien nicht zum Tragen. Ihr könnt die Meinung der Deutschen unterdrücken oder sie eines Tages ganz beseitigen aber auch dann werden viele andere Menschen auf dieser Erde euch noch immer nicht mögen. Seit Jahrhunderten kann euch keiner ausstehen und das wird sich nie ändern. Deshalb regt ihr euch immer so auf, wenn andere Völker ihre Meinung frei äußern und sagen was ihnen an euch nicht passt. Jeder Mensch mit Charakter würde sich von dem Ort entfernen an dem er nicht gemocht wird. Aber ihr hetzt weiter gegen die Deutschen als Tätervolk, damit eure Mauschelein nicht auffallen – wer im Glashaus sitzt………… Und auch der organisierte Rechtsruck im Land und das Aufhetzen von Christen gegen den Islam, woher das wohl kommt? Clever ausgedacht, das muss man zugeben. Funktioniert aber nicht und da bin ich nicht die einzige Person, die diese Aktionen durchschaut. Ich akzeptiere den Islam und habe große Achtung für die Völker des Nahen Ostens, die sich nicht einfach “verbiegen und besetzen” lassen mit der Lüge der “Demokratie”. Und ich bedaure die vielen Opfer und die Qualen, die diese Nationen erdulden müssen und mußten. Die “designten Revolutionen” im Nahen Osten durchschaut sowieso jeder Mensch der ein Gehirn hat und davon gibt es weltweit viel mehr Menschen als man denkt.“ (Ruth am 19. Februar 2012)

„Ägypten ist in der Tat extremst judenfeindlich. Selbst für meine Verhältnisse. Deswegen fahre ich immer wieder gerne dorthin. Als Deutscher biste da der King und viele Ägypter sprechen Deutsche und lernen deutsche Kultur. Toll (…) Hätten diese Schweine Deutschland nicht im ersten Weltkrieg schon an die Feinde verkauft, wäre auch nichts passiert (…) Wenn man aber die Wahrheit kennt, dann war die Judenverfolgung nichts weiters als Notwehr der Deutschen. Hören sie auf zu lügen und den Juden in den Arsch zu kriechen.“ (eben jener Tim, per diverser Kommentare am Montag, 23. Januar 2012)

„Erzähl das Oma Sarah auf der Selektionsrampe. (…) Ich polier die die Glatze mit der Drahtbürste. (…) Verteidigen sie diesen Drecksstaat doch nicht noch. Naja bald ist davon eh nichts mehr übrig, ich hoffe nur die Juden kommen nicht auf die dumme Idee nach Deutschland flüchten zu wollen wenn die Sache schiefgeht. Ich würde jeden einzelnen der hier ankommt direkt mit dem Knüppel erschlagen diese Brut. (…) Macht euch Juden und Judenlieblichen noch beliebter als ihr jetzt schon seid. Und nochmal: Sollten es die Juden wagen, nach Deutschland zu kommen, wenn sie ihr eigenes Land in Schutt und Asche gelegt haben (Iran z.B. weil sie schon A Waffen haben) würde ich jede Krummnase die hier ankommt eigenhändig erschlagen, denn Deutschland wurde schon genug von diesen Judenpack beraubt und gedemütigt. Das ist mein gutes Recht. Und nochwas: 70- 90 % aller Deutschen hassen Juden wie die Pest. Da müsst ihr euch keine Ilusionen machen. Vielleicht würden die Mehrheit nie direkt Juden in Lager verfrachten, aber sie würden einen Teufel tun und das verhindern. Politiker Medien und Zentralrat usw sind NICHT die Deutschen. Ich könnt den Deutschen vielleicht verbieten öffentlich ihren Judenhass darzustellen, aber ihr könnt den Leuten nicht verbieten darüber zu denken. Und aus dem Denken ergibt sich früher oder Später die Tat. Irgendwann werden sich die Juden für ihre Verbrechen am Deutschen Volk (u.a.) verantworten müssen. (…) die Juden lügen wie immer wenn sie ihre dreckigen Mäuler aufmachen. (…) Das liegt einfach daran, dass es in Japan , China usw.keine Juden gibt, die dem Wirtsvolk das Leben zur Hölle machen. Dort würden sie auch schneller auffallen als hier und die Fresse vollbekommen. Überall wo die Juden jemals waren, verachtet man sie als Ausbeuter und Lügner. Komisch ne…überall! Kann ja dann nicht nur an den Deutschen oder Europäern liegen. (…) Hört doch endlich mal auf zu lügen. Obwohl, Lügen ist ja bei den Juden genetisch vorprogrammiert und erlaubt durch ihr Satansbuch Thora. Wie war das: 9 Monateige Mädchen sind bereit für sex..Wird das auch noch abgestritten ihr widerlichen lügnerischen Krummnasen?“ (eben jener Tim, per diverser Kommentare am Freitag, 13. Januar 2012)

„Dreckigees Judenschwein Halts Maul due dreckiges Stück Scheisse..ich hoffe ich werde es noch erleben das die Juden in die Öfen kommen HEHEHEHE. Ich würde so gerne kleien judenbabys lebendig in die Öfen werfen…schade das ich nicht zur Zeit Hitlers aufgewachsen bin…ich hättse alle in den Ofen gesteckt.“ (Sebastian am 17. Juni 2011)

„Frechheit….Dreckjude halt deine verfickte Fresse und wage es nicht schlecht über Deutsche zu reden du dreckiges Kinderficker Zionistenschwein.“ (Sebastian am 05. Juni 2011)

„Jetzt reichts. Herr Burrman, ich gebe ihnen 2 Tage Zeit diese Frwechheiten und drerckigen Judenlügen abzustellen sonst kom ich persönlich vorbei und schlag ihnen ihren kleinen Halbglatzenschädel ein. Die Amis haben meine Großeltern fast verhungern lassen und hier werden dreckige Judenlügen vebreitet. Ich hab die Schnauze voll !!!“ (Sebastian am 5. Mai 2011)

Seid gut zueinander!

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s