Monatsarchiv: Juli 2013

Der Schweinebrunnen von Zons

Gudrun Höpker, Günther Stolarz, Tom Wolff, Marco Leitner und ein paar Kinder besuchen den Schweinebrunnen von Zons. Und danach mit der Fähre über den Rhein.

Veröffentlicht unter TiN TV | Kommentar hinterlassen

Jude sein ist völkerrechtswidrig

Die Europäische Union sieht israelische Siedlungen in Ost-Jerusalem und dem Westjordanland als Verstoß gegen das Völkerrecht und Hindernis für den Friedensprozess mit den Palästinensern. Diese Position der Europäischen Union muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Europa erklärt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa | Kommentar hinterlassen

Nikuta und ich

Jetzt bin ich angekommen! Ich bin Kölner! Hier ist der Beweis: Marie-Luise Nikuta und ich auf einem Bild zusammen mit Torsten Schlosser und Petra Pansen. Das Foto hat Tom Wolff gemacht. Marie-Luise Nikuta ist eine Kölner Institution. Sie gilt als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß | Kommentar hinterlassen

Unanständiges Benehmen in Dubai

Marte Deborah Dalelv ist Norwegerin und sitzt zur Zeit ohne Pass und mit wenig Geld in Dubai fest und wartet auf ein Revisionsverfahren. Erst jüngst war sie zu 16 Monaten Haft wegen „Sex außerhalb der Ehe“ verurteilt worden. Ihr Arbeitgeber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Kommentar hinterlassen

Nicht verwechseln!

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Bilder vom CSD

Die Kunst gegen Bares war beim CSD dabei. Hier die ersten Bilder von Tom Wolff, Cathérine de la Roche, Talishja van Aaken, Gudrun Höpker und Viktoria Burkert. Weitere Bilder folgen!

Veröffentlicht unter Kunst Gegen Bares, Politik, Spaß | Kommentar hinterlassen

SZ nennt Jakob Augstein indirekt einen „Feind Israels“

Erst waren es nur wenige. Jetzt werden es mehr. Vor einiger Zeit setzte das Simon Wiesenthal Center gewisse Aussagen von Jakob Augstein auf die Liste der schlimmsten antisemitischen Verunglimpfungen des Jahres 2012. Es gab nicht viele Journalisten, die diese Entscheidung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Eine Straße namens Hitler

In der Mitte des 18. Jahrhunderts bestiegen die Hitlers ein britisches Schiff und machten sich auf den Weg in die neue Welt. In der Stadt Circleville in Ohio ließen sie sich nieder und entwickelten sich dort zu einer angesehenen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika | Kommentar hinterlassen

Die Süddeutsche macht den Stürmer!

Mit diesem Artikel habe ich mir etwas Zeit gelassen. Heute morgen erhielt ich folgende Mail auf Facebook: Hallo lieber Gerd, haben Sie das hier heute schon gesehen? http://twitpic.com/d0d5f1 Ich schicke Ihnen den Link, weil ich keine Person kenne, die dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Krawalle in Offenbach

In Offenbach ist es zu einem Angriff auf den aus Pakistan stammenden Autoren Zahid Khan gekommen, als er auf dem Offenbacher Marktplatz sein Buch über den Islam vorstellen wollte. Im Verlauf der Buchvorstellung versuchten Demonstranten, die angemeldete Veranstaltung zu verhindern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen