Archiv der Kategorie: Philosophie

Was passiert?

Stellen Sie sich einen Platz vor, an dem es fünf verschiedene Restaurants gibt. Jedes Restaurant hat seinen eigenen wunderbaren Stil. An dem Platz herrscht kulinarische Vielfalt. Doch auf einmal kommt der Staat und verpflichtet alle Bürgerinnen und Bürger des Landes, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie | Kommentar hinterlassen

Ganz nach unten getreten

Am 29. Juni 2019 wurde die EMMA-Cartoonistin Franziska Becker mit der Hedwig-Dohm-Urkunde des Journalistinnenbunds ausgezeichnet. So wie es im 19. und 20. Jahrhundert reaktionäre Heldinnen und Helden der Feder gab, die die Schriftstellerin Hedwig Dohm dämonisierten, weil sie es gewagt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

„Du sollst Vater und Mutter ehren!“

Dies ist eine Liebeserklärung an aller Kinder, die Ihre Eltern aus verständlichen Gründen nicht lieben können. Es ist nicht Deine Schuld, was Dir passiert ist! Wenn Du Deine Eltern nicht lieben kannst, wirst Du gute Gründe dafür haben. Es muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Jeder ist einseitig für irgendwen

Jede Meinung ist für irgendwen einseitig! Zu jeder Meinung gibt es immer auch das genaue Gegenteil und für dieses genaue Gegenteil wird die andere Meinung immer einseitg sein. Menschen tendieren dazu, nur jene Menschen als einseitig, polemisch und undifferenziert zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Kein Grund zur Panik!

„Das Einzige, was wir zu fürchten haben, ist die Furcht selbst.“ (Michel de Montaigne) Einige glauben, Deutschland stünde kurz vor der feindlichen Übernahme durch den Islam, andere glauben, Deutschland stünde kurz vor der Machtergreifung der Nazis. Es gibt Menschen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Boris Palmer und die Quote

„Ich finde es nicht nachvollziehbar, nach welchen Kriterien die Deutsche Bahn die Personen auf dieser Eingangsseite ausgewählt hat. Welche Gesellschaft soll das abbilden?“ Mit diesen Worten kritisierte der Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer, im April 2019 eine Werbekampagne der Deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Feminismus, Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

In uns selber liegt es

Wen machen wir nicht alles verantwortlich, wenn wir wieder einmal mit schrecklichen Taten von Menschen konfrontiert werden, die Gesellschaft, die Eltern, die Politik, die Umstände. Unzählige Therapeuten, Psychologen und Soziologen sind sich so verdammt sicher, dass alles nur eine Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Im Antlitz des Anderen

Es ist erstaunlich, wie oft Menschen, die sich für Frieden einsetzen, daran scheitern, in den sozialen Medien die einfachsten Prinzipien des Friedens zu leben. Dabei ist es gar nicht so schwer. Man kann sich streiten, sich ignorieren und kritisieren, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Broderbild mit Dame

Am 29. Januar 2019 hielt Henryk M. Broder vor der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag eine Rede zu dem Thema: „Das Ende der Demokratie, wie wir sie kennen und was die political correctness dazu beiträgt“. In seiner Rede kritisierte er die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Die Haltung von Georg Restle und was sie kostet

In einer Analyse des Falls Claas Relotius, der mehrfach erlogene Rührgeschichten als Journalismus verkauft hatte und dafür sogar mehrfach ausgezeichnet wurde, zitierte ich  einst Georg Restle, Leiter und Moderator des ARD-Politmagazins Monitor: „Journalismus im Neutralitätswahn – Warum wir endlich damit aufhören … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen