Archiv der Kategorie: Philosophie

Die Spaltung in uns

Was haben wir uns in den letzten Monaten nicht alles aus Angst vor einem Virus gegenseitig angetan? Wenn ich vor zehn Jahren gefragt hätte, welche Partei in Zukunft die Grenzen innerhalb Europas schließen, Freiheitsrechte einschränken und Theater und Gaststätten dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Philosophie, Politik | 21 Kommentare

Nein!

Wie gehst Du mit mir um, wenn ich Nein sage, Nein zu Deinem Glauben, Nein zu Deiner Ideologie, Nein zu Deiner Partei, Nein zu Deiner Einladung, Nein zu Deiner Interpretation von Worten, Nein zu Deinen Konsequenzen, die Du aus Deiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie | 1 Kommentar

Das Ende der Kopisten

Alles, was heute politisch diskutiert wird, um die Freiheit des Internets einzuschränken, ist nicht neu. Schon vor fünfhundert Jahren wurde gecancelt und gelöscht. Gegen die Freiheit des Buchdrucks wurde einst so stark gekämpft wie heute gegen die Freiheit des Internets. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Was ist systemrelevant?

Der Begriff „systemrelevant“ gehört zu den vielen verbalen Entgleisungen der Corona-Ära. Die Taten, zu denen sich Menschen berufen fühlen, sollten niemals in ihrer wie auch immer ermittelten Wertigkeit hierarchisch aufgelistet werden. Was sind überhaupt systemrelevante Berufe? Sind nur Berufe, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Philosophie, Politik | 2 Kommentare

Schwurbelalarm!

Als ich das erste Mal hörte, wie jemand ein „Schwurbler“ genannt wurde, weil er es gewagt hatte, „quer zu denken“, als das Wort „Querdenker“ zur Beleidigung wurde, da wusste ich, dass wir uns auf einem ganz gefährlichen Weg befinden. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Kennst Du auch solche Leute?

Ich weiß nicht, wo Du politisch stehst, ob eher links oder rechts, konservativ oder progressiv, liberal oder autoritär. Vielleicht unterstützt Du aktuelle staatliche Maßnahmen, aber vielleicht kritisierst Du sie auch. Du kannst Befürworter einer politischen Richtung sein oder ein Skeptiker. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Ein klaffender Abgrund

Das Denken von Emmanuel Lévinas ist eine Philosophie, die den Sinn des Ethischen sucht und hierzu das Ereignis der Beziehung von ich und anderem analysiert und beschreibt. Emanuel Levinas war ein französischer Philosoph. Er wurde am 12. Januar 1906 im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Die Nebenwirkung der Impf-Politik

Die momentane Impfpolitik ist eine Therapie, die eine nicht zu unterschätzende Nebenwirkung hat. Wir müssen uns damit auseinandersetzen. Seit einiger Zeit ist die Gesellschaft in geimpfte und ungeimpfte Menschen gespalten. Diese Spaltung findet körperlich statt. In Gaststätten, Theatern, Clubs, Restaurants … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Keine roten Linien mehr

Bundeskanzler Olaf Scholz hat erklärt: „Es darf keine roten Linien geben, das hat uns diese Pandemie nun wirklich gezeigt.“ Was soll das heißen? Die größte rote Linie unseres Landes ist unsere Verfassung. Mit dem Grundgesetz erklären die Bürgerinnen und Bürger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Nachrichten, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Kurze Zustandsbeschreibung nach der Impfung

Ich bin geimpft. Trotz meiner Impfung habe ich keine Angst vor Ungeimpften bekommen. Die Impfung hat mich auch nicht zorniger und wütender werden lassen. Die Impfung hat bei mir keine Ungeimpftenintoleranz ausgelöst. Ich verspüre keinen Drang, ungeimpfte Menschen von meinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Nachrichten, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen