Monatsarchiv: September 2010

Massel tov Westerwelle!

Guido Westerwelle und Michael Mronz haben sich am Freitag, den 17. September 2010 in Bonn das Ja-Wort gegeben. Von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch wurden sie getraut. Eigentlich sollte diese Nachricht normal und keine gesonderten Worte wert sein, aber leider ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Nachrichten

Darum liebe ich Theater

In einem Interview mit der Kölner Illustrierten habe ich mal folgendes gesagt: „Eigentlich lebt das Theater doch davon, dass Perfektion gesucht, aber nicht immer gefunden wird. Im Gegensatz zu einem Fernsehfilm ist alles echt, Fehler können nicht einfach weggeschnitten werden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Theater

Bombensichere Wette

Heute schreiben wir den 16. September 2010, 18:09 Uhr. Tapfer im Nirgendwo hat sich dazu entschieden, eine Wette zu setzen. Die Wette lautet: Der Blätterwald der Empörung über die Situation im Nahen Osten wird erst dann wieder rauschen, wenn eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Palästina, Philosophie

Kerstin Müller, Sie sind raus!

Es ist jetzt 14 Uhr. Ein paar Minuten sind nun schon vergangen, seit Kerstin Müller von den Grünen das Rednerpult im Bundestag verlassen hat. Ich bin immer noch schockiert, über das, was ich gerade gehört habe. Vor Kerstin Müller hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik

Quick Dich

Es kann nicht geleugnet werden, die Debatte um Integration der Muslime in Europa nimmt absurde Züge an. Mittlerweile wird in Frankreich gegen Frikadellen mobil gemacht. Im September 2010 hat die Fastfood-Kette Quick die Zahl ihrer Restaurants in Frankreich, die nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Nachrichten, Spaß

Flammende Meinungen

„Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.” Dieses berühmte Zitat von Heinrich Heine stammt aus seiner Tragödie „Almansor„. Darin behandelt Heine eine im 15. Jahrhundert stattgefundene Verbrennung des Korans während der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Christentum, Deutschland, Islam, Liberalismus, Literatur, Nachrichten, Philosophie, Politik

Weil sie es wollen

Was für Biologisten die Gene sind, ist für Relativisten die Sozialisation! Extreme Biologisten sprechen Menschen ihren freien Willen ab, indem sie sie zu Gefangenen ihrer biologischen Herkunft machen. Radikale Relativisten aber sprechen Menschen ihren freien Willen ab, indem sie sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Feminismus, Islam, Philosophie, Politik