Monatsarchiv: Juni 2016

„Orlando – Zu viele Menschen bleiben immer noch stumm!“

Von allen Ansprachen führender Politiker zu dem Anschlag in Orlando hat mich die Rede des Ministerpräsidenten von Israel, Benjamin Netanjahu, am meisten berührt. Er findet, meiner Meinung nach, die exakt richtigen Worte, vermutlich, weil er der Regierungschef des Landes ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Israel | Kommentar hinterlassen

Angela Merkel bricht das Schweigen

Angela Merkel hat erklärt: „Wir wissen ja, dass die genauen Hintergründe noch nicht vollkommen bekannt sind. Aber eines wissen wir: Der Attentäter war sich vollkommen klar, dass er in dem Nachtclub lesbische und schwule Menschen antreffen wird. Und genau auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Ich habe keinen Bock mehr!

Ein Kommentar von Maximilian Deeds. Ich habe auf vieles keinen Bock! Auf Werbeslogans von Technikherstellern, Mäntelchen für Hunde im Winter, Unibelegphasen, Wartezeiten, Rundfunkbeitragsservice, die Bundeshaushaltsjahresbilanz und Markus Lanz, die Rechten, die Linken, das Vergehen des Seins, Zweifel, den Moment nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

„Why I’m Not a Muslim“

Some religions appear to be sacred. However, as soon as they are criticized, verbal wood is collected for execution pyres. An article of mine on the topic of homophobia in Islam was barely a few hours online when the first … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

It’s not a war!

It doesn’t mean I declare war on a religion when I criticize it; it’s called enlightenment, and in the case of the Mormons, it’s called a musical!

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Schweigen = Tod

In Erinnerung an die Ermordeten von Orlando erstrahlten viele Gebäude der Welt in den Farben des Regenbogens, zum Beispiel der Eiffelturm in Paris, die Harbour Bridge in Sydney, das One World Trade Center in New York und das Rathaus von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Amerika, Deutschland, Liberalismus, Politik | Kommentar hinterlassen

„Warum ich kein Muslim bin“

Es gibt immer noch Religionen, die scheinen heilig zu sein. Kritisiert man sie, wird verbales Holz für Scheiterhaufen gesammelt. Gerade mal ein paar Stunden nur war ein Artikel von mir über Homophobie im Islam online, da wurde breits die große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen