Archiv der Kategorie: Liberalismus

Eine Verteidigung für Xavier Naidoo

Wer in meinem Blog nach Artikeln zu „Xavier Naidoo“ sucht, erkennt schnell, dass ich dem Sänger eher kritisch begegne. Was sich jedoch gerade in Rosenheim abspielt, bringt mich dazu, Xavier Naidoo zu verteidigen. Im Juli 2017 wird in Rosenheim das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Liberalismus | 11 Kommentare

Kuck mal, wer da leugnet

Wer hat Zeit und Lust, am 23. Januar 2017 um 14 Uhr ins Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle zu gehen, um dort der Volesung des Politikwissenschaftlers Norman Finkelstein unter dem Titel „GAZA: an inquest into its martyrdom“ zu lauschen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Liberalismus, Palästina, Philosophie, Politik | 38 Kommentare

Was ist Zensur? Serdar Somuncu wirft dem WDR Zensur vor!

Es gibt Szenen, die kann ich mir immer und immer wieder anschauen. Der folgende Auschnitt gehört dazu. Ach, ich liebe diesen Mann. Viel Vegnügen: Serdar Somuncu ist stolz auf seine Eier. Es bereitet mir Freude, ihm dabei zuzuschauen, wie er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Philosophie, Politik, Spaß, Theater | 11 Kommentare

Ich bin Charlie, immer noch!

Heute vor zwei Jahren wurden in Paris Künstlerinnen und Künstler ermordet, weil sie Witze über den Islam gemacht hatten und Juden, weil sie Juden waren. Tapfer im Nirgendwo präsentiert eine kleine Auswahl von Artikeln zum Thema: „Das Bild vom Islam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik, Spaß | 13 Kommentare

Du kannst nur verlieren!

Rede nie mit einem selbsternannten Friedensaktivisten! Es ist eine Falle! Wer sich nämlich so nennt, macht Dich zu einem Kriegsaktivisten, sobald Du es auch nur wagst zu widersprechen! Du kannst nur verlieren! Sei vorsichtig mit einem Mann, der sagt, er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | 90 Kommentare

Nachfaktisch ist vorfaktisch!

Triggerwarnung: tl;dr! „Postfaktisch“ hat das Zeug dazu, das Wort des Jahres 2016 zu werden. Beim postfaktischen Handeln stehen nicht mehr Fakten im Mittelpunkt sondern die Gefühle der angesprochenen Klientel, damit statt einer Erkenntnis ein erwünschter Effekt erzielt wird. In einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik | 19 Kommentare

Entscheidung zu Karfreitag – Bundesverfassungsgericht verteidigt Respekt

An Karfreitag erinnern Christen der Menschwerdung ihres Gottes. Er wurde Mensch, indem er litt, starb und im Sterben an Gott, also an sich selbst, zweifelte. In den Evangelien des Markus und Matthäus finden sich folgende letzte Worte von Jesus: „Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Liberalismus, Politik | 14 Kommentare