Monatsarchiv: April 2017

Jeder nur einen Holocaust!

In einem Kommentar von Christoph Schult im Spiegel steht: „Die Naziverbrechen der Deutschen gebieten es Deutschland, Israels Existenz zu sichern, wo immer sie gefährdet ist.“ Was will mir dieser Satz sagen? Deutschland muss sich für die Sicherung des Staates Israel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Lieber Sigmar Gabriel,

Stellen Sie sich mal vor, Sie sind im Krieg und einige Nachbarländer Deutschlands hätten die Absicht, Deutschland und alle Deutschen zu vernichten und erklärten dies sogar in ihren Chartas und Verfassungen. Stellen Sie sich vor, diese Länder würden Raketen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

„Sie haben weggesehen!“

Ein Brief eines jüdischen Vaters an den Schulleiter der Friedenauer Gemeinschaftsschule in Berlin, wo ein Schüler über einen langen Zeitraum terrorisiert wurde, weil er Jude ist. Es ist nun ein paar Wochen her. Ich wollte Gras über die Sache wachsen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Die Grenze der „Sonderbehandlung“

Sehr geehrte Christiane Hoffmann, heute, am 26. April 2017, erhielt ich einen Newsletter des Spiegels unter dem Titel „Morning Briefing“, für den sie als stellvertretende Leiterin des Hauptstadtbüros verantwortlich sind. Dort steht: „Die historisch bedingte Sonderbehandlung Israels stößt mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

German politician wants to humiliate Netanyahu

The German politician Martin Hans Sonneborn, a member of the European Parliament, wrote on April 25, 2017 via Facebook: „That’s funny. For the first time I’m on Sigm. Gabriel’s side … I’d visit Netanjahu with a few bulldozers, cut off … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Sigmar Gabriel, sein Freund und sein Judenhass

Am 24. März 2017 schrieb Sigmar Gabriel auf Twitter: „Habe meinen Freund Mahmoud Abbas getroffen. Dtl. steht zur Zwei-Staaten-Lösung & unterstützt den Aufbau staatlicher Strukturen in Palästina.“ Abbas sagte einst: „In einer endgültigen Lösung können wir nicht mal die Existenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel, Palästina, Politik | Kommentar hinterlassen

Tschetscheniens Präsident erklärt, bis zum Beginn des Ramadans die schwule Gemeinschaft vernichten zu wollen

Tapfer im Nirgendwo hat bereits vor zwei Wochen über die brutale Verfolgungswelle gegen Homosexuelle in Tschetschenien berichtet. Homosexuelle Männer werden dort in Lager verschleppt, wo sie geschunden und gefoltert werden. Es ist sogar von von „tschetschenischen Konzentrationslagern für Homosexuelle“ die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Liberalismus, Politik | Kommentar hinterlassen

Ein radikales Plädoyer für Meinungsfreiheit

„Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass Du es sagen darfst.“ Dieser Satz wird oft fälschlicherweise Voltaire zugeschrieben. Er stammt jedoch von Evelyn Beatrice Hall (1868 – 1956). Sie war eine englische Schriftstellerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Kunst, Liberalismus, Literatur, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

„Bezüglich Ihrer Fragen ist die Redaktion von ARD-aktuell leider der falsche Ansprechpartner.“

Sehr geehrte Redaktion der Tagesschau, in der Tagesschau vom 14. April 2017 wird am Minute 14:40 berichtet: „Bei der Karfreitags-Prozession in Berlin haben Gläubige an jene Christen erinnert, die wegen ihrer Religion verfolgt werden. Sie gedachten der Opfer der Anschläge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Stimmen zur Kunst gegen Bares

Die Kunst gegen Bares in Köln feierte am 27. März 2017 ihre 500. Ausgabe. Viele Künstlerinnen und Künstler gratulierten, darunter Luke Mockrigde, Cassy Carrington, Nele Jäger, Heinz Gröning, Petra Pansen, Simon Stäblein, Ivan Hruska, Berhane Berhane, Charlotte Werner, Catherine de … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst Gegen Bares | Kommentar hinterlassen