Monatsarchiv: April 2017

Natur ist, wo der Mensch Beute ist

Wenn der Mensch krank wird, verlässt er sich nicht auf die Natur, er ruft nach der Vernunft der Medizin. Wenn ihm Unrecht widerfährt, sehnt er sich nicht nach der Herrschaft der Natur, sondern er verlangt nach der Vernunft des Gesetzes. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Was wir vom Islam lernen können

Es gibt in Deutschland keine strikte Trennung von Staat und Kirche. Nach Artikel 140 des Grundgesetzes in Verbindung mit Artikel 137 der Weimarer Verfassung, die dem Grundgesetz bei der Gründung der Bundesrepublik Deutschland angehängt wurde, gibt es gewisse Religionsgemeinschaften, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Islam, Liberalismus, Philosophie, Politik | Kommentar hinterlassen

Eine Frage an Aiman Mazyek

Nach dem Referendum in der Türkei schreibt Aiman Mazyek auf Facebook: ‪ „Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!“ (Bibel, Johannes 8, 7)‬ ‪Wie stark war die Deutsch-Türkische Freundschaft wirklich, wenn sich nun so viele in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam | Kommentar hinterlassen

Cassy Carrington fragt

Die Entertainerin Cassy Carrington hat Menschen auf dem Kölner Rudolfplatz gefragt, ob sie von der brutalen Verfolgungswelle gegen Homosexuelle in Tschetschenien mitbekommen haben. Die Antworten sind ernüchternd. Dabei könnte man davon wissen. Die Welt zum Beispiel schreibt von Verschleppung, Prügel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Liberalismus, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Das deutsche Erdogan-Ergebnis

In Deutschland haben 63.5 Prozent mit Ja und 36,5 Prozent mit Nein gestimmt! 63,5 Prozent wählten somit für Erdogans Machtergreifung. Und Hitler so: Respekt! Da soll noch mal einer sagen, die Türken in Deutschland seien nicht integriert. Bei dem knappen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Politik | Kommentar hinterlassen

Ein Facebook-Test in Sachen Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Liebe Leserinnen und Leser von Tapfer im Nirgendwo, um das Netzwerkdurchsetzungsgesetz zu testen, brauche ich Eure Hilfe. Wenn Ihr Zeit und Lust habt, postet doch bitte eines oder mehrere der folgenden Aussagen auf Facebook und schreibt mir eine Mail, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | Kommentar hinterlassen

Spoiler Alert!

Darf man über Religionen Witze machen? Darf man an Gott zweifeln? Man muss! Und die geilen Religionen wissen das.

Veröffentlicht unter Christentum | Kommentar hinterlassen

Ein Menschenrechtsalbtraum

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
Vor zehn Jahren, am 23. März 2007, weigerte sich der Präsident des sogenannten Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen, Luis Alfonso de Alba, einem Redner seinen Dank auszusprechen, weil er eine rote Linie übertreten…

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Ein Menschenrechtsalbtraum

Vor zehn Jahren, am 23. März 2007, weigerte sich der Präsident des sogenannten Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen, Luis Alfonso de Alba, einem Redner seinen Dank auszusprechen, weil er eine rote Linie übertreten hatte. „Zum ersten Mal in dieser Sitzung werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Politik | Kommentar hinterlassen

Verfickt nochmal, ich hab‘ Respekt vor Pilz!

Ich kann gar nicht in Worte fassen, was für einen Respekt ich vor Pilz habe. Ich kannte diese Frau bis gestern nicht. Das hat sich jetzt geändert. Aber massiv! An alle, die wie ich mit Worten arbeiten, mögt Ihr nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Kunst, Liberalismus, Literatur, Theater | Kommentar hinterlassen