Monatsarchiv: Januar 2015

5 gerade sein lassen!

In den letzten Tagen wurde vermehrt ein Satz aus der 5. Sure im Koran zitiert, jedoch fast immer unter Auslassung gewisser Stellen: „Wer ein menschliches Wesen tötet,…, so ist es, als ob er alle Menschen getötet hätte.“ Es lohnt sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam | Kommentar hinterlassen

Gerd Buurmann wurde entfernt!

SOMMERBLUT ist ein „Festival der Multipolarkultur“ in Köln. Im Mai 2015 wird es mit einer großen Gala eröffnet werden. Moderiert werden sollte dieser Abend eigentlich von mir! Die Entscheidung wurde im Herbst 2014 gefällt. Jetzt hat der Veranstaltungsleiter entschieden, mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Les patriotes de France

Als im Jahr 2014 die Synagogen in Frankreich von Islamisten angegriffen wurden, verteidigten Juden ihre Gebetshäuser und sangen dabei die Marseillaise: Als im Jahr 2015 die große Synagoge kurzfristig aufgrund der Gefahr des islamistischen Terrors geschlossen werden musste, sangen Juden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Kommentar hinterlassen

„Frankreich ist ein schwules Land“

Das neue Titelbild der Charlie Hebdo zeigt den Propheten Mohammed mit Träne im Auge, der ein Schild hält, auf dem steht: „Je suis Charlie“. Auf der Facebook-Seite von Spiegel Online gibt es viele Menschen, die das gar nicht gut finden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

Achtung! Achtung! Eine Warnung von deutschen Politikern!

Sechs der sechzehn Opfer des Terroranschlags in Frankreich waren Juden. Vier von ihnen wurden nur aus einem einzigen Grund ermordet: Weil sie Juden waren! Und was machen deutsche Politiker? Sie warnen vor Islamfeindlichkeit, weil die Täter Muslime waren. Zum ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Nennt sie Naziis!

„Frankreich ist nicht länger mein Land. Mein Vater hat begonnen, all seine jüdischen Symbole zu verstecken und ich hatte das erste Mal Angst, mit meinem חַי‎ durch die Straßen von Paris zu gehen. Aber die Welt sorgt sich nicht um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Selber Schuld, Charlie!

Auf WDR5 fand nicht mal vierundzwanzig Stunden nach dem mörderischen Terroranschlag auf die Redaktion von Charlie Hebdo ein Tagesgespräch statt, bei dem erklärt wurde, warum wir „uns nicht wundern dürfen“, dass in Paris gemordet wurde, dass wir irgendwie selber Schuld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Literatur, Politik | Kommentar hinterlassen

Nach der Demo

Am Abend nach dem Anschlag auf Charlie Hebdo lud ich spontan zu einer Mahnwache und Demonstration vor den Kölner Dom. Es kamen mehr Menschen als erwartet. WDR Lokalzeit Köln war vor Ort und hat berichtet (ab Minute 4:00) Auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland | Kommentar hinterlassen

1. FC Islam 609

Jeden Fußballverein macht man verantwortlich, wenn es zu Ausschreitungen bei den Mitgliedern kommt, selbst wenn es eine noch so kleine Gruppe von Fans (Fanatiker) ist, die Gewalt ausübt. Diese Fans beten wenigstens noch was Konkretes an, nämlich einen Ball! Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam | Kommentar hinterlassen

Zeit, sich Sorgen zu machen!

Nach dem terroristischen Anschlag auf Charlie Hebdo sorgen sich nicht wenige Menschen um das Bild des Islams, weil die Mörder bei ihren Taten zu Allah gebetet haben. Sorry! Das Bild des Islams ist mir gerade mal egal. Heute wurden mindestens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen