Monatsarchiv: Februar 2015

Paranoid oder fremd?

Nachtrag: Die Tagesschau hat sich entschuldigt! Auf der Seite der Tagesschau fand ich heute diese Nachricht: “Radio-Bremen-Reporter Andreas Neumann sagte tagesschau24, in der Stadt seien viel mehr Polizisten zu sehen als sonst. Viele von ihnen seien mit Maschinenpistolen bewaffnet. Vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Nachrichten

Die Mormonen wieder!

Ann Carolyn Telnaes ist eine Karikaturistin aus Schweden. Ihre Karikaturen erscheinen in verschiedenen Zeitungen, unter anderem in der Washington Post. Im Jahr 2001 wurde sie als zweite Frau mit dem Pulitzer-Preis für Karikaturen ausgezeichnet.  Im April 2015 sollte Ann Telnaes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam, Kunst, Liberalismus, Politik

Ein Vorschlag zur Güte

Wie wäre es, wenn Juden ihre Kippa einfach unter einer Burka verstecken? Dann können sie damit auch sorglos in muslimischen Nachbarschaften herumlaufen!

Veröffentlicht unter Nachrichten

Wie viele waren es denn nun wirklich?

Im Focus lese ich: „1300 Muslime bildeten am Wochenende einen „Friedensring“ um eine Synagoge in Oslo.“ Im Stern lese ich: „Als Mitglieder der jüdischen Gemeinde am Samstag nach dem Sabbat-Gebet das Gotteshaus verließen, bildeten junge Muslime, darunter viele Mädchen mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Nachrichten

Jürgen Todenhöfer schreit!

Auf seiner Facebook-Seite fleht Jürgen Todenhöfer: „BITTE HELFT MIT, DIESE 10 UNGERECHTIGKEITEN JEDEN TAG IN DIE WELT HINAUSZUSCHREIEN!“ Da helfe ich doch gerne. Ich werde jedoch ein paar Kommentare dazu flüstern. Meine Oma sagte nämlich immer: „Wer schreit, hat Unrecht!“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Nachrichten, Palästina, Politik

Die volle neutrale Einseitigkeit

Wenn es um den Nahostkonflikt geht, wird stets Neutralität angemahnt. Diese Neutralität gibt es jedoch nicht. Der ganze Diskurs ist durchtränkt von Begriffen, die zwar mittlerweile als neutral verstanden werden, aber in Wirklichkeit einseitig gegen Israel Partei ergreifen. Tapfer im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel

Kopenhagener Imam spricht vom Krieg gegen Juden und Ungläubige

An dem Abend bevor Omar Abdel Hamid El-Hussei zur Synagoge in Kopenhagen ging, um dort so viele Juden wie möglich zu ermorden, nachdem er einen Regisseur erschossen hatte, indem er wild in eine Menge von Menschen geschossen hatte, die über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa, Islam, Nachrichten, Politik