Monatsarchiv: Februar 2015

Social Jeck

Am Kölner Rosenmontagszug wurde ein Persiflagewagen gezeigt, auf dem ein geköpfter Fundamentalist zu sehen war. In der Nacht zum Aschermittwoch werden überall in Köln Käfige errichtet, damit der Nubbel verbrannt werden kann. Die Kölner Jecken filmen das alles und stellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Nachrichten, Politik, Spaß

ARD – Antisemitischer Rundfunk Deutschlands?

Der ARD-Korrespondent Tilmann Bünz hat in einem Interview mit der Tagesschau erklärt, die muslimische Gesellschaft sei gegenüber Juden nicht sehr offen: „Das Besondere am Islam ist ja schon länger eine gewisse Ungastlichkeit gegenüber Einwanderern, solange diese jüdischen Glaubens sind. Denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Europa, Nachrichten, Politik

Religiöse Selbstbestimmung

Menschenrechte sind unveräußerlich! Selbst das abscheulichste Verbrechen darf nicht dazu führen, dass ein Mensch seine Menschenrechte abgesprochen bekommt. Die Religionsfreiheit ist ein Menschenrecht! Religionsfreiheit ist das Recht, seine Glaubensüberzeugung frei zu definieren. Sie darf nicht entzogen werden, auch keinem Terroristen! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Philosophie, Politik

Kölner Karneval köpft Fundamentalisten

Der Persiflagewagen zeigt Charlie Hebdo, der mit einer Gießkanne einen grünen Stift gießt, auf dem „Narrenfreiheit“ steht. Vor seinen Füßen liegt ein geköpfter Fundamentalist. Am Abend vor Rosenmontag hatten Anhänger des „Islamischen Staats“ (IS) ein Video veröffentlicht, das die Tötung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Spaß

Jürgen Todenhöfer verschiebt seine 10 schönsten Koranstellen!

Am Donnerstag, den 12. Februar 2015, schrieb Jürgen Todenhöfer auf seiner Facebook-Seite: „Da der Hass gegen den Islam in einigen Medien gerade neue Rekorde aufstellt, werde ich am Sonntag meine 10 schönsten Koranpassagen veröffentlichen. Auf deutsch, arabisch und englisch. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam

Diese gebürtigen Dänen!

Ja, der Mann, der am Valentinstag 2015 in Kopenhagen einen Juden vor einer Synagoge abknallte und zuvor in eine Menschenmenge in einem Kulturcafé ballerte, so dass ein Regisseur erschossen wurde, war gebürtiger Däne. Er hat auch einen typisch dänischen Namen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Islam

Eine kleine Frage an die Beschwichtiger

In Kopenhagen und Paris wurden Künstler ermordet, weil sie Mohammed gezeichnet und Witze gemacht hatten und Juden wurden ermordet, weil sie Juden waren. Nach den Anschlägen wurde oft gefragt, ob es nicht besser wäre, mit den Provokationen aufzuhören. Manche hörten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Islam, Judentum, Nachrichten