Monatsarchiv: Juli 2017

Arbeiten Judenhasser für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge?

Sehr geehrte Damen und Herren beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, ein gewisser Omed Yarzada aus Frankfurt am Main gibt auf seiner Facebookseite an, als Dolmetscher für das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu arbeiten. Auf seiner Facebookseite erklärt er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Politik | Kommentar hinterlassen

Ich bin wütend!

Ich bin wütend, aber so richtig wütend, denn auf der Homepage des Auswärtigen Amts lese ich folgende Stellungnahme: „Wir verurteilen die heimtückische Ermordung von drei Mitgliedern einer israelischen Familie im besetzten Westjordanland. Auch die gewaltsamen Auseinandersetzungen, die drei Menschenleben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel | Kommentar hinterlassen

„Du Jude!“

An deutschen Schulen ist das Wort „Jude“ ein Schimpfwort. An Berliner Schulen wurden in 21 Bezirken 27 Lehrer vom American Jewish Committee interviewt. Das Ergebnis ist erschreckend: Antisemitische und islamistische Einstellungen gewinnen in Schulen an Einfluss. Manche Lehrkräfte berichteten, Unterricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Spontane Gedanken zur gestrigen Maischberger Sendung

„Das war eine unüberlegte Kurzschlussreaktion, getrieben von dem Wunsch, in der Sendung den Ausgleich der Seiten wiederherzustellen. Es war ein Fehler, den ich bedauere.“ (Sandra Maischberger) Warum Bosbach vor laufender Kamera bei Maischberger das Studio verlassen hat, ob es verständlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus | Kommentar hinterlassen

Der Trend geht mittlerweile zum Zweitholocaust

Ohne Holocaust findet man heutzutage in Deutschland als Opfer einfach nicht mehr statt. Das wird sich wohl auch diese Frau gedacht haben, die ihre Erlebnisse bei den Ausschreitungen der G20-Proteste in Hamburg mit folgenden Worten beschrieb: „Und es war wirklich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik | Kommentar hinterlassen

I’m deeply embarrassed by my fellow German citizens

Dear world, my name is Gerd Buurmann. I am a German citizen who would like to express my revulsion at the violence occurring in Hamburg right now. Dear G20 rioters, thanks a real lot for reminding the world how „German … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English | Kommentar hinterlassen

Offener Brief von Gerd Buurmann an Bündnis 90/ Die Grünen

Liebe Grüne, beim Lesen Eurer „Grundlinien grüner Nahostpolitik“ bin ich über folgende Stelle gestolpert: „Es kann nur eine gewaltfreie Lösung geben. Wir wenden uns gegen Terror. Wir lehnen illegalen Siedlungsbau ab.“ Erstmal Danke, dass Ihr deutlich macht, wo das eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Palästina, Politik | Kommentar hinterlassen