Schreckliche Bilder aus dem Nahen Osten. Die Welt muss davon erfahren!

Teilen Sie diese Bilder. Die Welt muss von den Grausamkeiten erfahren. In diesem Video sehen Sie, wie sich ein leerer Platz in ein Feld der Verwundeten verwandelt.

Hier sehen Sie, wo die Verwundeten hingetragen werden.

Hier sehen Sie einen Verwundeten, der grade Pause von Pallywood macht.

In diesem Film sehen Sie, warum die Bilder produziert werden:

Ziel aller Videos ist die Dämonisierung Israels.

Sie glauben gar nicht, wie oft diese Bilder auch schon von Medien Ihres Vertrauens verbreitet wurden.

Was sehen Sie zum Beispiel auf diesem Bild?

20120912-144725.jpg Quelle: Wikipedia

Die New York Times sah einen israelischen Soldaten, der einen palästinensischen Jungen zusammengeschlagen hatte und schrieb genau das unter dem Bild. Es war eine Lüge.

In Wahrheit sehen wir einen jungen Juden, der von Arabern zusammengeschlagen wurde und einen Polizisten, der ihm zur Hilfe eilt. Der Junge heißt Tuvia Grossman. Der Polizist heißt Gideon Tzefad.

Was sehen Sie auf diesem Bild?

20120912-153803.jpg

Im Internet wird dieses Bild massenhaft geteilt, stets mit der Behauptung, das kleine Mädchen sei von israelischen Soldaten gequält worden. In Wahrheit aber sehen Sie einen Ausschnitt aus einem propagandistischen Straßentheater zur Förderung des Hass‘ auf Israel.

Was sehen Sie hier?

20120912-154157.jpg

Die Frau, die wie viele andere dieses Bild auf Twitter teilte, sah ein palästinensisches Mädchen, das von Israelis ermordet wurde. In Wahrheit aber ist dieses arme Mädchen bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Das nächste Mal also, wenn Sie wieder grausame Bilder sehen, in denen Juden und Israelis als mörderische Schurken dargestellt werden, seien Sie besonders vorsichtig, denn die Dämonisierung von Juden hat eine lange und brutale Geschichte.

Dieser Beitrag wurde unter Palästina veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.