Monatsarchiv: Januar 2019

Im Darkroom ist die Welt noch in Ordnung!

Ein Lobgesang von Cassy Carrington. Ist Dein Leben ziemlich traurig, weil Dein Spiegelbild Dich quält? Ob im Club oder bei der Arbeit, Schönheit ist das, was zählt. Hast Du eine krumme Nase, fällst durch bei Heidi Klum? Waren Pickel nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder

Kein Witz: Klage gegen Facebook

Im November 2018 sperrte Facebook Malca Goldstein-Wolf dafür, folgenden Witz auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht zu haben: Was passiert, wenn eine Fliege in eine Kaffeetasse fällt? Der Italiener schmeißt die Tasse zu Boden, zerbricht sie und läuft wutentbrannt davon. Der Deutsche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Liberalismus, Politik

Why are you boycotting Israel?

Over 1.6 million Muslims live peacefully with Jews in Israel. Why are you boycotting those Muslims? In Israel, Muslims and Jews are neighbors. They are work colleagues, teachers, lawyers, judges, politicians, policewomen, firemen, soldiers, cooks, sexual partners and much, much … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In English

#WeRemember – Der Judenhass ist heute

Heute ist der Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Überall veröffentlichen Menschen Bilder mit dem Hashtag #WeRemember. Gerade heute ist es wichtig, festzustellen: Der Judenhass ist heute! In den letzten Jahren wurden diese Parolen auf deutschen Straßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus

Warum boykottierst Du Israel?

In Israel leben über 1,6 Millionen Muslime, die friedlich mit Juden zusammenleben. Warum boykottierst Du diese Muslime? In Israel sind Muslime die Nachbarn von Juden. Sie sind ihre Arbeitskollegen, Lehrerinnen, Anwälte, Richterinnen, Politiker, Polizistinnen, Feuerwehrmänner, Soldatinnen, Köche, Sexualpartner und vieles, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Liberalismus, Palästina, Politik

Eigentlich dürfte es gar keinen Judenhass geben

Ein Beitrag von Malca Goldstein-Wolf. Wir sind umringt von engagierten Antisemitismus-Bekämpfern. Zumindest könnte der Eindruck entstehen, wenn man naiv genug ist, die vollmundigen Glaubensbekenntnisse für bare Münze zu nehmen. Als ich den durchaus eloquenten und charismatischen Vorstandsvorsitzenden der Bank für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder

Ein letztes Mal: Frohes Neues Jahr 2019

Am 3. Januar 1642 entschied der Rat der Stadt Köln, dass man sich bis zum 21. Januar, also dem Tag der Heiligen Agnes, ein glückseliges neues Jahr wünschen darf. Dies wurde in Köln mitten im Dreißigjährigen Krieg entschieden. Schön zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Und Du so?