Monatsarchiv: Oktober 2014

Manchmal kommt Bowser mit der Prinzessin davon!

Ein Kommentar von Max Gstettenbauer. Man muss sich nicht dafür entschuldigen, wenn man einfach nur unterhalten werden will. Wenn etwas nur den Anspruch hat „zu unterhalten“, dann ist das keine Entschuldigung, sondern eine Einladung. Eine Einladung an Dich, Dich gehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder

§166 StGB beleidigt mich

Der Paragraf über die „Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen“ besagt: „Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus

Nu(h)r nicht einschüchtern lassen!

„Blöde, dumme Hetze“, so nennt Erhat Toka aus Osnabrück das Programm des Comedians Dieter Nuhr und ruft zum Boykott und zur Demonstration gegen seinen Auftritt am 25. Oktober 2014 in der OsnabrückHalle am Schlosswall auf. Toka hat auch schon Schilder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Kunst, Liberalismus, Spaß, Theater

Der Niqab und die Hure

An der Pariser Oper wurde eine Zuschauerin aus einer laufenden Vorführung geschickt, weil sie bis auf die Augen verschleiert war. In Frankreich ist das Tragen eines Vollschleiers in der Öffentlichkeit seit 2011 untersagt. In der Pause wurde die Frau aufgefordert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Kunst, Theater

Der Judenhass der Mitte

Es hätte keinen Krieg in Gaza gegeben, hätten die Juden sich abschlachten lassen. Die Häuser in Gaza würden noch stehen und die Kinder von Gaza noch leben, hätten die Juden sich vernichten lassen. Die Gründungscharta der Hamas fordert in Artikel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Palästina

Warum Kommunismus nicht funktioniert

Es reicht schon ein kurzer Blick in eine durchschnittliche Wohngemeinschaft, um zu erkennen, warum der Kommunismus nicht funktioniert. Welcher Raum ist für gewöhnlich der schmutzigste in einer WG? Die Küche! Warum? Weil die Küche allen gehört!

Veröffentlicht unter Spaß

Kämpft für das, was ihr seid!

Ein Gastkommentar von Cassy Carrington. Ihr Lieben, ein guter Bekannter von mir wurde am letzten Wochenende Opfer eines feigen schwulenfeindlichen Übergriffs auf der Venloer Straße in Köln, nachdem er einen Mann geküsst hatte. Zusammen mit dem Publikum der Kunst gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Kunst Gegen Bares, Liberalismus, Philosophie, Theater