Monatsarchiv: Oktober 2016

Die UNESCO holt den Krieg des Römischen Reichs gegen Juden ins 21. Jahrhundert

Die UNESCO hat in Paris im Oktober 2016 eine von arabischen Staaten eingebrachte Resolution mehrheitlich angenommen, in der der Jerusalemer Tempelberg nur noch unter der muslimischen Bezeichnung „Al Haram Al Sharif“ erwähnt ist. Damit leugnet diese Organisation der Vereinten Nationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Das hat nichts mit nichts zu tun!

Der 13. Oktober 2016 brachte zwei erstaunliche Erkenntnisse zu Tage: Die sächsische Justiz erklärte, dass ein Selbstmordattentäter nicht selbstmordgefährdet sei und die UNESCO stellte fest, dass der Tempelberg nichts mit dem jüdischen Tempel zu tun habe. „Warum ergeben wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Spaß | Kommentar hinterlassen

Die neue UNESCO Bibel

Die UNESCO hat in Paris eine von arabischen Staaten eingebrachte Resolution mehrheitlich angenommen, in der der Jerusalemer Tempelberg nur noch unter der muslimischen Bezeichnung „Al Haram Al Sharif“ erwähnt ist. Tapfer im Nirgendwo präsentiert daher schon die ersten Auszüge aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | Kommentar hinterlassen

Warum ergeben wir uns nicht einfach?

Momentchen mal, Jaber al-Bakr wurde wegen des Verdachts, einen Selbstmordanschlag durchführen zu wollen, festgenommen, aber die sächsische Justiz sah „keine Hinweise auf eine unmittelbare Suizidgefahr“? Bei einem Fundamentalisten, der bereit war, für seine Sache zu sterben, statt ihr zu schaden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Sexismus und Antisemitismus

Die Gemeinsamkeiten zwischen Sexismus und Antisemitismus sind unübersehbar. Besonders auffällig wird diese Gemeinsamkeit, wenn sich der frauenfeindliche wie der judenfeindliche Hass auf eine konkrete Sache fokussieren kann. Im Falle des Antisemitismus‘ ist Israel das Objekt des Hasses, der Staat, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Kommentar hinterlassen

Party im Osten Jerusalems

Da ist einem großen Teil der deutschen Presse doch glatt eine palästinensische Party durchgegangen, die gestern, am 9. Oktober 2016, im überwiegend arabischen Teil des Ostens Jerusalem gefeiert wurde und das obwohl Deutschland und die Europäische Union jährlich Millionen Euro … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Europa | Kommentar hinterlassen

Antisiedlerismus

Ein Gastbeitrag von Christian Mallas. Vor ein paar Tagen bin ich aufmerksam geworden auf den Film „Die Siedler der Westbank“, der auf arte und ARD gezeigt wurde und für den neben arte France und YES Israel auch die deutschen Öffentlich-Rechtlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremde Feder | Kommentar hinterlassen

Anschlag in Jerusalem 

In der Hauptstadt Israels ist es heute, 9. Oktober 2016, zu einem Terroranschlag gekommen, bei dem mehrere Menschen verletzt und zwei Menschen ermordet wurden. Bei den Toten handelt es sich um eine 60-jährige Frau und einen 30-jährigen Polizisten. Nach bisherigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Israel, Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Nun sag, wie hast Du’s mit dem Kopftuch?

Wenn westliche Frauen in die islamische Welt reisen, stellt sich die Zulaikafrage: „Nun sag, wie hast Du’s mit dem Kopftuch?“ Am 4. Februar 2007 trug Angela Merkel kein Kopftuch in Riad. Zwei Jahre vorher trug Condoleezza Rice kein Kopftuch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus | Kommentar hinterlassen

Judenhetze leicht gemacht

Auf der Homepage einer türkischen Ditib-Moscheegemeinde in Melsungen bei Kassel wurde im Jahr 2015 auf türkisch und unter der Überschrift „Lernen wir die Juden nach dem Koran kennen“ gegen Juden gehetzt. Auf der Webseite wurden Juden als „geizig, gierig und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Nachrichten | Kommentar hinterlassen