Monatsarchiv: Januar 2017

#BerlinfürIsrael

Seit kurz nach 18 Uhr des heutigen Abends (9. Januar 2017) wird das Brandenburger Tor in Berlin in den Nationalfarben Israels erleuchtet, aus Solidarität mit den Terroropfern Israels. #BerlinfürIsrael Bilder von Vivian Kanner. ​ ​

Veröffentlicht unter Deutschland, Israel | Kommentar hinterlassen

Die Gewaltspirale des Frank-Walter Steinmeier

„Die Nachrichten aus Jerusalem sind zutiefst schockierend. Bei uns rufen diese Bilder Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse vom Breitscheidplatz in Berlin vor wenigen Wochen wach. Ich verurteile diesen blutigen Anschlag auf das Schärfste. Wir stehen in diesen schweren Stunden an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland, Israel, Politik | Kommentar hinterlassen

„Möge Allah diese Juden erniedrigen und zerstören“

Dieser Satz wurde zusammen mit der Aussage „Juden BBQ“ auf der Facebook-Seite „Freiheit für Palästina“ gepostet, als in Israel Waldbrände wüteten. Facebook löschte den Satz „Möge Allah diese Juden erniedrigen und zerstören“, nachdem er gemeldet wurde, da er gegen die Gemeinschaftsstandards … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antisemitismus, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Eine Warnung

Unter keinen Umständen möchte ich eine Kriminalisierung von vermeintlichen oder tatsächlichen Fake News! Wollen wir wirklich in einem Land, in dem ein zorniger und gewaltbereiter Mob „Lügenpresse“ brüllt, eine politische Institution etablieren, die sogenannte „Lügenpresse“ kriminalisieren darf? Wollen wir einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie | Kommentar hinterlassen

Gerd Buurmann stellt sich gegen unsere Gesellschaft, sagt jedenfalls die CDU.

Am 6. Januar 2017 um 11:23 Uhr postete die CDU Hamburg via Facebook diese Aussage: „Wer unsere christlichen und gesetzlichen Feiertage in Deutschland ablehnt, stellt sich gegen unsere Gesellschaft.“ Damit sagt die CDU, dass ich mich gegen die Gesellschaft stelle, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland | Kommentar hinterlassen

Ich bin Charlie, immer noch!

Heute vor zwei Jahren wurden in Paris Künstlerinnen und Künstler ermordet, weil sie Witze über den Islam gemacht hatten und Juden, weil sie Juden waren. Tapfer im Nirgendwo präsentiert eine kleine Auswahl von Artikeln zum Thema: „Das Bild vom Islam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Liberalismus, Philosophie, Politik, Spaß | Kommentar hinterlassen

Ihr judenfeindlichen Arschlöcher,

Ursprünglich veröffentlicht auf Tapfer im Nirgendwo:
die Ihr seit gestern voller Geilheit das Video teilt, auf dem ein israelischer Soldat zu sehen ist, wie er einem arabischen Terroristen in den Kopf schießt. Eure Erregung über dieses Video widert…

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Wie lange darf der Weihnachtsbaum stehen bleiben?

Die absolute Deadline für die Entsorgung des Weihnachtsbaums ist der Tag der Darstellung des Herrn. Der Tag wird auch Mariä Lichtmess genannt und wird am 2. Februar gefeiert, dem vierzigsten Tag nach Jesu Geburt (Weihnachten) und zweiunddreißig Tage nach seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | Kommentar hinterlassen

Gedanken zum „racial profiling“

Das erste heiße Eisen des Jahres 2017 in Deutschland ist „racial profiling“. Das größte Problem bei dieser Debatte ist jedoch, dass nicht sauber differenziert wird. Um es von Anfang an klar zu machen, wenn die Feuerwehr im fünften Stock ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten | Kommentar hinterlassen

Die blonden, blauäugigen Männer

Ich kann es nicht mehr hören! „Ginge von blonden, blauäugigen Männern eine Gefahr aus, dann wären in der Silvesternacht in Köln eben blonde, blauäugige Männer eingekesselt worden.“ So ein Quatsch! Zunächst einmal kann man nicht wirklich sagen, dass es in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feminismus, Philosophie | Kommentar hinterlassen